Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

30. November 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Hinter Gittern

Hinter Gittern

„Man muss die Musik des Lebens hören, die meisten hören nur die Dissonanzen.“ „Es geschieht nichts in der Natur, was ihr als Schlechtigkeit zugerechnet werden kann.“ – Baruch de Spinoza Ethik, Buch III, Vorwort „In diesem Universum liefert die Technologie … Weiterlesen

27. November 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Der aktuelle Typus des politischen Akteurs – oder Irrungen und Wirrungen auf der Bühne der Politik

Der aktuelle Typus des politischen Akteurs – oder Irrungen und Wirrungen auf der Bühne der Politik

Zur Zeit kommt es dem Bürger vor, dass die politische Realität nur noch vom Typus des Clowns besetzt ist. Mehr als ein Schauspiel des Unsäglichen scheinen die vom Souverän beauftragten Abgeordneten nicht mehr hinzubekommen. So wird analysiert und recherchiert – … Weiterlesen

27. November 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Verschiebungen II

Verschiebungen II

  „Diejenigen, die zu klug sind, sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer (aktuell: egozentrischer und unsozialer) sind als sie selbst.“ – Platon „Alle große politische Aktion besteht im Aussprechen … Weiterlesen

25. November 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wenn Perspektiven sich verschieben, dann spielt die Wunschvorstellung den Narren unausweichlich Streiche

Wenn Perspektiven sich verschieben, dann spielt die Wunschvorstellung den Narren unausweichlich Streiche

Das Heulen und Zähneklappern wird noch kommen – wann besinnt sich die SPD auf ihre Wurzeln und arbeitet verstärkt daran, dass aus einer Parteien-Demokratie eine wirkliche selbstbewusste Parlamentarische Demokratie wird? Viel Zeit hat sie nicht mehr. Das wusste in den … Weiterlesen