Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

7. Februar 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Nahles, Nöler, Nörgler

Nahles, Nöler, Nörgler

Es wird der Dame Nahles – Funktionärin und Fraktionsvorsitzende der SPD im neuen Bundestag und Mitglied der Führungsebene der SPD  – immer nachhängen, jenes Wort von „in die Fresse“. Nein, eine intellektuelle Großleistung ist damit nicht verbunden. Ob man es … Weiterlesen

22. September 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Was wir brauchen als Ergebnis nach der Wahl

Was wir brauchen als Ergebnis nach der Wahl

„Die Liberalen um Lindner sind nicht liberal, sondern immer noch Wirtschaftslobbyisten!“ „Die AfD ist keine demokratische Partei, sondern rechtsnational, neoliberal (urkapitalistisch) und grundgesetzverächtlich!“ …. Warum nur erhalten solche Gefährder einen Stimmenzuwachs, welche die Sicherung des demokratischen Sozialstaates gefährdet? Was wir … Weiterlesen

4. Dezember 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Der Mond ist…

Der Mond ist…

  Und unter der Himmelskuppe geht das Elend weiter seinen Gang. Das Morden der Volksgruppen, die Zerstörung der Landschaften, die Brandlegungen von Unterkünften, das Komplott der Gierigen in der Finanzwelt, die Versklavung der Menschen in allen Gesellschaften. In unserer Gesellschaft … Weiterlesen

26. November 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Renten – Reformen, Systeme und politischer Wille

Renten – Reformen, Systeme und politischer Wille

Wie es auch geht – und unterstellt in Deutschland auch gehen würde, wenn der politische Wille wäre – das zeigt das Land Österreich. Nicht die Schröderische Variante der privaten Vorsorge des Riester-/Rürup-Skandals, auch nicht der seit der Zeit des Genosse(e) … Weiterlesen

24. Mai 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von Nassehi bis Hausstein – warum die politische Nomenklatura der etablierten Parteien versagt und die „Armseligkeit für Deutschland“ davon profitiert

Von Nassehi bis Hausstein – warum die politische Nomenklatura der etablierten Parteien versagt und die „Armseligkeit für Deutschland“ davon profitiert

Demokratie ist ein kooperatives Vorhaben, das praktisch eingeübt werden muss!   Zurzeit haben die beiden Regierungsparteien im Bundestag des Jahres 2016 nicht mehr die Mehrheit! Und die Verantwortlichen begreifen nicht, dass sie für diesen Zustand die Verantwortung tragen. Die handelnden … Weiterlesen