Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

10. Juli 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Unsere Gesellschaft entwickelt sich zum Tollhaus – der Verlust der letzten demokratischen Strukturen droht

Unsere Gesellschaft entwickelt sich zum Tollhaus – der Verlust der letzten demokratischen Strukturen droht

„Ach, die Welt ist so geräumig,  Und der Kopf ist so beschränkt.“ – Wilhelm Busch „Warum ich Welt und Menschheit nicht verfluche? Weil ich den Menschen spüre, den ich suche.“ – Erich Mühsam „Alle Ereignisse sind in dieser besten aller möglichen Welten ineinander verkettet.“ – Voltaire, Candide oder Die beste … Weiterlesen

25. Oktober 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für CETA – ein Beispiel für den erbärmlichen Zustand der Gesellschaft und der Diskurskultur

CETA – ein Beispiel für den erbärmlichen Zustand der Gesellschaft und der Diskurskultur

Das Bekannte überhaupt ist darum, weil es bekannt ist, nicht erkannt. Es ist die gewöhnlichste Selbsttäuschung wie Täuschung anderer, beim Erkennen etwas als bekannt vorauszusetzen und es sich ebenso gefallen zu lassen; mit allem Hin- und Herreden kommt solches Wissen, … Weiterlesen

10. November 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Warum die Menschen in Europa der EU in ihrer jetzigen Konstruktion nicht mehr vertrauen

Warum die Menschen in Europa der EU in ihrer jetzigen Konstruktion nicht mehr vertrauen

Eine Tonleiter ist eben kein Hilfsmittel für eine Kirschernte! Und der Lissabonvertrag ist keine geeignete Grundlage für ein geeintes Europa! Helmut Schmidt ist tot. Auch er war – angesichts der Erlebnisse des letzten Weltkrieges – ein Befürworter eines geeinten Europas. … Weiterlesen

6. Oktober 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die Konstruktion der EU mit EU-Rat, Kommission und EU-Parlament ist nicht funktionsfähig im Sinne der Demokratie

Die Konstruktion der EU mit EU-Rat, Kommission und EU-Parlament ist nicht funktionsfähig im Sinne der Demokratie

Warum die bisherige Konstruktion der EU in Form von EU-RAT, Kommission und EU-Parlament nicht im Sinne der 500 Millionen Bürger funktioniert, zeigen immer wieder gescheiterte Beispiele wie die Eindämmungsversuche der Steueroasen (Luxemburg, Irland, Niederlande) oder die Durchsetzung des Datenschutzes gegenüber … Weiterlesen

9. Juli 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wie Sprache die neoliberalen Denkmuster in der Regierung verrät…

Wie Sprache die neoliberalen Denkmuster in der Regierung verrät…

Martin Jäger, Sprecher des Bundesministerium der Finanzen (Minister: Wolfgang Schäuble), ist ein exemplarisches Beispiel für die neoliberalen Denkmuster, die in den Bundesministerien vorherrschen. Er versuchte auf einer Pressekonferenz zum Themenbereich Griechenland die Forderungen und den Austeritäts-Standpunkt von Frau Merkel und … Weiterlesen