Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

22. März 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Was geschehen kann, wenn ungeprüft nationalistischen Populisten hinterhergelaufen wird…

Was geschehen kann, wenn ungeprüft nationalistischen Populisten hinterhergelaufen wird…

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und … Weiterlesen

25. Oktober 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für CETA – ein Beispiel für den erbärmlichen Zustand der Gesellschaft und der Diskurskultur

CETA – ein Beispiel für den erbärmlichen Zustand der Gesellschaft und der Diskurskultur

Das Bekannte überhaupt ist darum, weil es bekannt ist, nicht erkannt. Es ist die gewöhnlichste Selbsttäuschung wie Täuschung anderer, beim Erkennen etwas als bekannt vorauszusetzen und es sich ebenso gefallen zu lassen; mit allem Hin- und Herreden kommt solches Wissen, … Weiterlesen

31. Mai 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Verfassungsklage gegen das Freihandelsabkommen CETA unterstützen

Verfassungsklage gegen das Freihandelsabkommen CETA unterstützen

CETA ist das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada. Es ist das Vorbild für das TTIP-Abkommen zwischen den USA und der EU! Es enthält genau die demokratiegefährdenden „Ermächtigungs-Passagen“ – das sind: Schiedsgerichtsbarkeit als Klagemöglichkeiten gegen Staaten vor privaten Gerichten an … Weiterlesen

18. Mai 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Vom Sinn zum Unsinn desselben…. oder warum Aufmerksamkeit eine freiheitssichernde Fähigkeit ist.

Vom Sinn zum Unsinn desselben…. oder warum Aufmerksamkeit eine freiheitssichernde Fähigkeit ist.

Die Interessensvertreter der TTIP-Profiteure senden ihre 5. Kolonne in die Medienschlacht. Medien wie die Wirtschaftswoche stellen dafür ihre Plattform zur Verfügung. Der neoliberale „Voodoo-Beschwörer“ und ehemalige Präsident des Ifo-Instituts geht natürlich nicht auf die essentiellen Argumente gegen TTIP ein, sondern … Weiterlesen

13. November 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Webfehler der EU – Ursachen für den Vertrauensverlust in die Politik

Webfehler der EU – Ursachen für den Vertrauensverlust in die Politik

Wer bei Amazon in Deutschland bestellt, bekommt eine Rechnung, auf der eine Luxemburger Adresse als rechtsverbindlicher und steuerrechtlicher Standort des Unternehmens aufgeführt ist. Steuerrechtlich ist Amazon damit ein luxemburgisches Unternehmen, dessen Steuerhöhe vom damaligen Ministerpräsidenten und heutigen EU-Kommissionspräsidenten Jean Claude … Weiterlesen