Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

30. November 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Hinter Gittern

Hinter Gittern

„Man muss die Musik des Lebens hören, die meisten hören nur die Dissonanzen.“ „Es geschieht nichts in der Natur, was ihr als Schlechtigkeit zugerechnet werden kann.“ – Baruch de Spinoza Ethik, Buch III, Vorwort „In diesem Universum liefert die Technologie … Weiterlesen

2. Januar 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Im Jahr der Wahlen

Im Jahr der Wahlen

„Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch?“ In den Fragen –  was wird im laufenden Jahr 2017 sein, wie wird es sich entwickeln, was kann ich tun, damit die Welt für … Weiterlesen

4. März 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Nie wieder Krieg !

Nie wieder Krieg !

  Siebzig Jahre nach Kriegsende regen Heimatvereine zum Nachdenken an und mit kritisch, sachverständigem Hinterfragen werden Ausstellungen vorbereitet und systematisiert. Der Tenor der Beteiligten, die ihr Mitgefühl für die Leidenden und Unterdrückten nicht hinter Coolness oder gefühlsarmer Sachlichkeit verstecken, lautet … Weiterlesen

18. Oktober 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Macht – real und philosophisch die 2.

Macht – real und philosophisch die 2.

Wo Liebe ist, fehlt die Macht. Wo nur Macht ist, fehlt die Liebe und die Mitmenschlichkeit. Wo nur Macht ist, herrscht die Gier. Und Gier ist unersättlich, letztlich nicht zu befriedigen. Diese Spirale führt zum Unglück. Das lässt sich in … Weiterlesen