Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

28. November 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Schatten an der Wand – oder was ist Politik II?

Schatten an der Wand – oder was ist Politik II?

„Die bloße Mahnung an die [Richter ] Poliker, nach bestem Wissen und Gewissen zu [urteilen] handeln, genügt nicht. Es müssten auch Vorschriften erlassen werden, wie klein das Wissen und wie groß das Gewissen sein darf.“ –  In Abänderung und in … Weiterlesen

25. Juli 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Freiheit oder Sicherheit

Freiheit oder Sicherheit

Jetzt sind alle Gedanken Laufgräben. Meine gar Katakomben. Der Dilettantismus ist Bestandteil der politischen Realität. Wenn er sich nicht mit der Geldgier verbündet hätte, würde das Publikum auch von ihm nichts wissen. (Karl Kraus) Gewährte Freiheit ist nicht die ganze … Weiterlesen

22. Juli 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Verschiebung der Wahrnehmungsfähigkeit – Rechtspopulismus und Neoliberalismus gehen Hand in Hand

Verschiebung der Wahrnehmungsfähigkeit – Rechtspopulismus und Neoliberalismus gehen Hand in Hand

Die Kultur endet, indem die Barbaren aus ihr ausbrechen. Quelle: Karl Kraus, Pro domo et mundo, 1919 Wie wird die Welt regiert und in den Krieg geführt? Diplomaten belügen Journalisten und glauben es, wenn sie’s lesen. Quelle: Karl Kraus Die … Weiterlesen

8. November 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wenns Hirn Pausen verlangt…

Wenns Hirn Pausen verlangt…

„Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, daß er die Menschen schlechter machen kann.“ (Karl Kraus) Das schafft der Mensch schon ganz alleine, ist man geneigt zu ergänzen. Die Befeuerung der Hirne aus allen medialen Rohren, dafür ist nicht … Weiterlesen