Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

6. November 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Ein Innenminister und seine Possen

Ein Innenminister und seine Possen

Mit der Entlassung seines Parteifreundes und ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen (1) in den vorläufigen Ruhestand ist die vom Innenminister Seehofer verursachte Posse an einen weiteren Tiefpunkt angelangt, aber leider noch längst nicht beendet. Über Monate gebrauchte Seehofer sein Ministeramt, um einen möglichen … Weiterlesen

15. Oktober 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Bayernwahl – die Geister, die sie riefen

Bayernwahl – die Geister, die sie riefen

„Ihr könnt keinen Kapitalismus haben ohne Rassismus.“  „Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen.“ – Max Horkheimer „Man kann sagen, dass der Faschismus der alten Kunst zu lügen gewissermaßen eine neue Variante hinzugefügt hat – die teuflischste Variante, die man sich denken … Weiterlesen

2. Oktober 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Unter Himmeln

Unter Himmeln

„Ihr könnt keinen Kapitalismus haben ohne Rassismus.“  „Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen.“ – Max Horkheimer „Man kann sagen, dass der Faschismus der alten Kunst zu lügen gewissermaßen eine neue Variante hinzugefügt hat – die teuflischste Variante, die man sich denken … Weiterlesen

18. September 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wie unser Staat, unsere Gesellschaftsform Demokratie, unsere Umwelt und unser Leben aufs Spiel gesetzt werden

Wie unser Staat, unsere Gesellschaftsform Demokratie, unsere Umwelt und unser Leben aufs Spiel gesetzt werden

„Ich erkenne nur ein höchstes Gesetz an, die Rechtschaffenheit, und die Politik kennt nur ihren Vorteil.“ – Heinrich von Kleist,  Da ist der unsägliche Handel um eine nicht mehr tragbare Figur –  den NochVerfassungsschutzpräsident Maaßen – und ein nicht mehr fassbarer „Gesichtswahrungs-Vorgang“, diesen untragbaren Mann … Weiterlesen

3. Juli 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Es gibt kein richtiges Leben im falschen…

Es gibt kein richtiges Leben im falschen…

 „Es ist demütigend für die menschliche Vernunft, dass sie in ihrem reinen Gebrauch nichts ausrichtet, und sogar noch einer Disziplin bedarf, um ihre Ausschweifungen zu bändigen, und die Blendwerke, die ihr daherkommen, zu verhüten.“ – Kritik der reinen Vernunft  (Kant) … Weiterlesen