Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

19. September 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Sigmar Gabriel überschreitet den sozialdemokratischen Rubikon – SPD verkauft die Republik und ihre Klientel

Sigmar Gabriel überschreitet den sozialdemokratischen Rubikon – SPD verkauft die Republik und ihre Klientel

Der Bürger muss Angst haben vor dem Gespenst des Neoliberalismus in der Maske der aktuellen Sozialdemokratie! (jwb) Was leider zu erwarten war, ist eingetreten: die rote Linie oder der sozialdemokratische Rubikon ist von Sigmar Gabriel mit den Funktionären des Parteikonvents … Weiterlesen

22. August 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Mehr Demokratie – eine weitere Folge aus dem „Land des Neoliberalismus“

Mehr Demokratie – eine weitere Folge aus dem „Land des Neoliberalismus“

Lassen wir uns als Bürger nichts mehr vormachen: CETA ist ein Freihandelsabkommen, das mit allen Tricks und Rechtsbeugungen „vorläufig in Kraft“ gesetzt werden und Fakten schaffen soll, deren Rücknahme zu einem späteren Zeitpunkt – auch wenn die vorläufige Inkraftsetzung dann … Weiterlesen

1. Mai 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Warum es den „Eiertanz“ des Herrn Gabriel in Sachen TTIP gab und gibt….

Warum es den „Eiertanz“ des Herrn Gabriel in Sachen TTIP gab und gibt….

Nun wird es immer deutlicher und belegbarer! Es wird nur Nachteile für die EU geben, weil die USA niemals sich den höheren Standards der EU anpassen wird. Zudem wird anhand der nun vorliegenden Informationen klar sein, die Regierung Merkel und … Weiterlesen

30. Juni 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wie glaubwürdig sind die in den Massenmedien verbreiteten Informationen durch Politiker noch?

Wie glaubwürdig sind die in den Massenmedien verbreiteten Informationen durch Politiker noch?

Wir werden zur Zeit mit Informationen überhäuft, wer welchen Anteil am Scheitern der „Hilfspakete“ für Griechenland hat. In diesem Blog ist schon desöfteren auf die Zusammenhänge von Medien und Meinungsmacht hingewiesen worden. Im aktuellen Fall ist ein weiteres exemplarisches Beispiel … Weiterlesen