Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

Wenn die Mittel den Zweck entheiligen

Schwarzes Schaf unter den Schwänen?

An die Adresse der Abgeordneten und Parteien des Establishment:

Louis Brandeis, einer der einflussreichsten Juristen der USA und von 1916 bis 1939 Richter am Obersten Gerichtshof, formulierte es so: “Wir müssen uns entscheiden: Wir können eine Demokratie haben oder konzentrierten Reichtum in den Händen weniger – aber nicht beides.” (Zitat aus: Paul Schreyers Artikel)

Der 1. April eines Jahres hat seine Doppelbedeutung. Manche Medienmeldung bedient sich eines mehr oder minder intelligenten Ansatzes, um dem “Brauch” der Irreführung zu huldigen.

Gesinnungsethik aus der Heimat der röhrenden Hirsche

Nicht selten kommt es den Bürgern allerdings mit Blick auf die politischen Bühnen vor, als sei der 1. April ganzjährig im Einsatz. Aber letzteres könnte auch ein Hinweis auf die politische Demenz einer bigotten Partei sein, deren Handlung sich auf Gesinnungsprüfung beschränkt. 

Zu allzu Vielem wie der Nutzung von Daten aus dem persönlichen Umfeld möchte der Bürger ausrufen: “I am not amused!” (Ja, so ist sie, die neue FDP, die sich als Datenschutz-Partei ausgibt!) Und was die Post sich erdreistet (mit Zustimmung der Regierung?), geht auf keine Kuhhaut mehr.

Update vom 02.04.2018:

Es sind meine/unsere Daten, die im Zuge der Postsendungen und der damit verbundenen Aufgaben, die Zustellung an meine/unsere Adresse, über diesen Vorgang hinaus gespeichert werden! Was hat dies noch mit der Aufgabe der Postzustellung zu tun, wenn die Adresse verknüpft wird mit dem Hinweis, dahinter verbirgt sich eine Alleinstehende! Ergänzt mit den Daten, die die Korrespondenz mit dem Landesamt für Besoldung ergibt und daraus weitere Verknüpfungen erstellen lässt wie: Sie er ist Beamtin und ist bei der debeka versichert; hat Kontakte zur  Frauenärztin XYZ und erhält regelmäßig Pakete von WMF und Zalando. Bankkonten hat sie bei der Postbank und der Deutschen Bank, weil regelmäßig von diesen Banken einmal im Monat der gesammelte Kontoauszug kommt. Zudem ist sie im Deutschen Beamtenbund Mitglied und hat die FAZ abonniert. Diese Datenpakete und andere Zusammenstellungen generiert die Post und verkauft sie an Unternehmen und Parteien (CDU / FDP) in Wahlkampfzeiten. Wer meint, so oder ähnlich  geschehe das nicht, dann verfolge er diesen Beitrag! 

 

Bei positivem Denken wäre folgende Sichtweise vorstellbar und es ist gleichzeitig ein Ausdruck der Toleranz, das Mantra aus dem Rheinland – “Jeder Jeck ist anders” – ; es lässt so manche Dummheit ertragen und schützt vor zu viel Eifer. 

Jedoch – um die Antithese nicht aus dem Blick zu verlieren – die Umkehrung des 1. April-Narrentums lässt die Notwendigkeit erkennen, dass Friedensmärsche notwendig, aber nicht hinreichend sind. Der Artikel hier, lässt die Menschen gleich wieder auf den Boden der politischen Tatsachen sacken – die Brandstifter schüren die Kriegsgefahr

(Update vom 09.04.2018: Und unsere Regierung beteiligt sich zum wiederholten Male an dem kritiklosen Mitmachen!) 

Update vom 14.04.2018: Wie sich Staaten zum Weltpolizisten aufspielen und Regierungen befreundeter Staaten kritiklos dies hinnehmen, ist wie sehenden Auges in eine Eskalationsspirale einfädeln! Im Postillon wird diese Gesinnung und unverantwortliche Haltung respektive Handlung entblößt und auf den tatsächlichen Kern reduziert: das Schüren der Kriegsgefahr wird weiter betrieben! “Vergeltung für völkerrechtswidrige Angriffe auf Syrien: China bombardiert USA, Großbritannien und Frankreich” titelt dieser Nachrichtenblog zu Recht eine weitergedachte Konsequenz.

image_pdf(c) JvHSimage_print(c) JvHS

Kommentare sind geschlossen.