Diffamierungswelle und Empörungstheater beim Diskursthema: Wem gehört das Vermögen in “D”?

Die Aufgeregtheit der Vermögenden und ihrer Büttel bei den Mainstream-Medien und den Parteimitläufern ließen einerseits auf “Ungeheuerlichkeiten” schließen und doch  löste andererseits nur ein kleines Interview des kleinen Kevins ein Empörungstheater aus, das an Falschheit und Verlogenheit nicht zu überbieten ist.

Und mitten drin das aktuelle Führungspersonal der alten Dame SPD als aufgescheuchter Hühnerhaufen. Und was war der Auslöser? Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hatte ein paar ökonomische Fakten genannt und daraus ein Diskursthema provoziert: wem gehört das Vermögen in Deutschland und wie korreliert dies mit der politisch-gesellschaftlichen Macht?

Ein unaufgeregter Bericht bei SPON stellt den Sachverhalt außerhalb jeder Empörungsfarce und Diffamierung dar!