Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

Friedhof im Wald – Wald auf dem Friedhof – Klimakatastrophe ist real

 

“Der Tod ist losgelöst vom Schicksal; die Erde nimmt alles auf, was sie hervorgebracht hat.” – Lukan, Der Bürgerkrieg

“Jeder Teil dieser Erde muss den Menschen wertvoll sein. Jede glänzende Kiefernnadel, jeder lichte Nebel in dunklen Wäldern, jede Lichtung und jedes summende Insekt ist achtenswert in der Erinnerung und der Erfahrung jeder Nation.” (in Memoriam Häuptling Seattle)

Wissenschaftler haben in einem Klimasimulationsmodell festgestellt: “Die wichtige Erkenntnis nach dem Klimamodell ist, dass die Erwärmung mit der CO2-Konzentration in der Atmosphäre schnell wächst, also sich beschleunigt. Der Planet wird zunehmend sensitiver gegenüber ansteigenden CO2-Emissionen.” (Quelle: Telepolis) 

“Die globale Erwärmung wird voraussichtlich die Verteilung und Art der Wolken in der Erdatmosphäre verändern, und Wolken können sowohl wärmende als auch kühlende Auswirkungen auf das Klima haben. In ihren Simulationen des frühen Eozäns fanden Zhu und seine Kollegen eine Verringerung der Wolkenabdeckung und -trübung, die die CO2-induzierte Erwärmung verstärkte. Die gleichen Wolkenprozesse, die für die erhöhte Klimasensitivität in den Eozän-Simulationen verantwortlich sind, sind nach Ansicht der Forscher heute aktiv.” (Quelle: Klimamodell CESM1.2 – Berechnungen und Simulation – University of Michigan)

 

image_pdf(c) JvHSimage_print(c) JvHS

Kommentare sind geschlossen.