Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

AfD – Weder bürgerlich- noch demokratisch!

 

Die undemokratischen und neonazistischen Geister, welche die Partei der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit rief, wird sie nicht mehr los!

Das Führungspersonal der AfD (Gauland, Höcke, Seidel) entblättert sich in den Interviews und zeigt seine wahre Gesinnung: die demokratische Infrastruktur nutzen, um mit dem möglichen Machtgewinn dieselbe abzuschaffen, zumindest zu gefährden und zu schwächen. Wenn sie ertappt werden, dann stehlen sie sich aus der Verantwortung und fliehen feige.

Dabei sind sie weder in der Sache kompetent, noch wahrhaftig.  Sich verabscheuungswürdig verhaltend begehen sie unter Nutzung der  Methode zur Verbreitung ihrer Gesinnung ständig Grenzüberschreitungen. Der berechtigten Kritik daran dann mit Rückzug, Beschwichtigungen und Lügen aus dem Weg gehend, betreiben diese Figuren Brandstiftung durch Ausgrenzungen, Sprachvergiftungen im Sinne der Verbreitung neonazistischer und rassistischer Propaganda und begehen Betrug an ihrer Wählerschaft.

Diese Wählerschaft mit ihrer nationalistischen und völkischen Romantik und Träumerei wiederum ist mitverantwortlich für alle Ereignisse, die durch diese zersetzenden Vorgehensweisen begangen werden. Niemand kann – im Falle eines demokratischen “worst case scenarios” (wie der Wunschvorstellung der Rechten zur “Machtergreifung und Ermächtigung”)- dann sagen, ich habe von nichts gewusst, wenn es wieder zu spät geworden ist für eine Abkehr.

 

image_pdf(c) JvHSimage_print(c) JvHS

Kommentare sind geschlossen.