Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

Gesinnungswerker bei der Arbeit – und nichts als die Wahrheit leitet sie?

 

Die Wahrheit – nichts als die Wahrheit sagen wir.

“Die Pressefreiheit lieben alle Menschen, solange über sie nichts Kritisches veröffentlicht wird.”

“In jedem Zeitungsverlag genießt nur einer volle Pressefreiheit: der Verleger.” – Ernst Probst – Worte sind wie Waffen. Weisheiten und Torheiten über die Medien

Dass bestimmte politische Gesinnungswerker weit übers Ziel hinausschießen, ist eine bekannte Tatsache. Hinsichtlich der Uploadfilter muss niemand mehr “befürchten”, dass sie die Verwertungsrechte der großen Player nicht maximieren werden. 

Im Verbund mit dem Ende 2020 in Kraft getretenen Medienstaatsvertrag der Bundesländer und den sogenannten staatlichen Medienregulierern soll die journalistische Sorgfaltspflicht von Web-Portalen geprüft werden. Da freut sich der wahre Demokrat in der Bürgerschaft, dass gegen Desinformationen vorgegangen wird. Ob damit auch Aussagen von Parteien und Lobbyisten gemeint sind? Das Problem bleibt: Zitat “Wo hört freie Meinungsäußerung auf, und wo fängt Desinformation an?”  Vor allem, wer entscheidet dies nach welchen Kriterien? Nach denen des Herrn Axel Voss?  Da darf ggf. befürchtet werden, dass der Schritt zur Zensur nicht mehr weit ist. Vor allem in Zeiten von Landtags- und Bundestagswahlen!

image_pdf(c) JvHSimage_print(c) JvHS

Kommentare sind geschlossen.