Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

Relative Realität – entfremdete Frucht

„Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet.“ – Pablo Picasso / „Denn Kunst ist nichts anderes als Gestaltung mit beliebigem Material.“ – Kurt Schwitters

Jede Zeit bringt eigene – von dem dann herrschenden Wissensstand und Zeitgeist – beeinflusste Erkenntnisse und Meinungen hervor. 

„Es ist zu bezweifeln, ob alle bisherigen technischen Erfindungen die Tageslast auch nur eines menschlichen Wesens erleichtert haben.“ – John Stuart Mill

„Der Bürger wünscht die Kunst üppig und das Leben asketisch; umgekehrt wäre es besser.“ – Theodor W. Adorno, Ästhetische Theorie

„Der durch die Realität des Lebens gebundene und bestimmte Mensch wird nicht nur durch die Kunst – was öfter entwickelt ist -, sondern auch durch das Verstehen des Geschichtlichen in Freiheit versetzt.“ – Wilhelm Dilthey, Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften, 1910

„Ein Leben, das vor allem auf die Erfüllung persönlicher Bedürfnisse ausgerichtet ist, führt früher oder später zu bitterer Enttäuschung.“ – Albert Einstein

„In diesem Universum liefert die Technologie auch die große Rationalisierung der Unfreiheit des Menschen.“ – Herbert Marcuse, Der eindimensionale Mensch

„Eine Gesellschaft, die sich auf eine Technik einlässt, braucht eine starke innere Kraft, um von den Zielen nicht verführt, nicht zu gierig zu werden.“ – Joseph Weizenbaum

image_pdf(c) JvHSimage_print(c) JvHS

Kommentare sind geschlossen.