Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

1. Juli 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht – wer ständig heuchelt, dem vertraut der Mensch zurecht nicht!

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht – wer ständig heuchelt, dem vertraut der Mensch zurecht nicht!

„Die Grenzen zwischen Arroganz und Ignoranz sind fließend.“ – Alfred Polgar „Der Diskurs ist ein sachliches Ringen um den sinnvollsten Standpunkt. Eine Debatte im Bundestag ist ein Austausch von Ignoranz.“ – JWB „Die fast unlösbare Aufgabe besteht darin, weder von der Macht der … Weiterlesen

29. Juni 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politische Wahl-Landschaften – Momentaufnahmen in dieser Republik

Politische Wahl-Landschaften – Momentaufnahmen in dieser Republik

Das Leben lag da, vor mir. Ich konnte es liegenlasse, oder ich konnte es aufheben. Schon seltsam, Wie leicht man vergisst Dass alles, was man tut Für immer ist. (Wiglaf Droste)  Die politische Wahl-Landschaft ist wie jene, die am 29.06.2021 um … Weiterlesen

18. Juni 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Arroganz, Feigheit oder Geringschätzung?

Arroganz, Feigheit oder Geringschätzung?

Die bisherigen TV-gestützten Diskussionsrunden mit den Kanzlerkandidaten (Armin Laschet, Annalena Barbock und Olaf Scholz?) sind allseits bekannt – vor allem auch aufgrund der Personen der Moderatoren/Fragenden-Seite oft wenig interessant.  Ein neues Format sollte die starren Strukturen des Öffentlich-Rechtlichen TVs durchbrechen. … Weiterlesen

25. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politik – und die Doppelmoral

Politik – und die Doppelmoral

»Man kann von allen Lastern frei sein und trotzdem keine einzige Tugend besitzen.« Bertrand Russell »Wo Politik ist oder Ökonomie, da ist keine Moral.« Friedrich Schlegel  »Wir müssen uns klarmachen, dass alles ethisch orientierte Handeln unter zwei voneinander grundverschiedenen, unaustragbar … Weiterlesen