Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

16. November 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politische Ethik im Parlament – oder die Selbstentmachtung der Legislative

Politische Ethik im Parlament – oder die Selbstentmachtung der Legislative

“Gewalt in Form gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit beginnt, wo das Reden und der Diskurs der Vernünftigen aufhört, ausgrenzt und gestört wird. Aber die Störung eines Diskurses und das Unterbinden von Verhandlungen oder die Abgabe der Kontrolle der Exekutive durch das Parlament als  … Weiterlesen

7. Juli 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Götterdämmerung der Demokratien

Götterdämmerung der Demokratien

 „Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne.“ I. Kant Teile der EU- insbesondere die der rechtsationalistischen Ländern- agieren nach dem Muster: “Die Würde des Menschen ist antastbar und verletzen wir bewusst!” … Weiterlesen

5. Juli 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter die III. – heutige Abstimmung im EU-Parlament

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter die III. – heutige Abstimmung im EU-Parlament

Im Rechtsausschuss des EU-Parlaments ist das Positionpapier des EU-Parlamentarier und Lobbyisten Axel Voss (CDU) mit 13:12 Stimmen verabschiedet worden. Seine Widersacherin und Schattenberichtserstattering Juli Reda hat gestern die wichtigsten Inhalte noch einmal dargestellt. Dabei geht es vor allem um die … Weiterlesen

9. Juni 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für 2,14 Millionen Menschen stimmen mit ihrem Votum gegen TTIP und CETA

2,14 Millionen Menschen stimmen mit ihrem Votum gegen TTIP und CETA

Stand 09.06.2015 Mehr als 2,14 Millionen Menschen haben in der Kampagne “Stopp TTIP” zum Ausdruck gebracht, dass sie die Freihandelsverträge CETA und TTIP in der geplanten Form mit Schiedsgerichtsbarkeiten nicht wollen! Die Bedingungen für eine Europäische Bürgerinitiative sind längst erfüllt. … Weiterlesen

10. Februar 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Freiheit für den Freihandel – der Bürger stört da nur

Freiheit für den Freihandel – der Bürger stört da nur

Bemerkenswert die Einschätzung einer Europäischen Abgeordneten aus GB. Molly Scott Cato ist Europaabgeordnete der britischen Grünen (Green Party of England and Wales) und formulierte ihre Erfahrungen zum Thema TTIP als Beispiel der “Neuordnung” der Welt und wie wenig sie als EU-Parlamentarierin … Weiterlesen