Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

24. Juni 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Warum die freie Marktwirtschaft ein Mythos ist – das „Wachstum“ der Aktiengesellschaften zahlen die Steuerzahler

Warum die freie Marktwirtschaft ein Mythos ist – das „Wachstum“ der Aktiengesellschaften zahlen die Steuerzahler

“Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien.” – André Kostolany “Die EZB hat die Staatsverschuldung geradezu institutionalisiert und der Gesinnung des Neoliberalismus unterworfen.” – jwb “Ihr Europäer müsst schon verstehen, dass, wenn es … Weiterlesen

29. Oktober 2012
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Freiheit , Gerechtigkeit und die Macht der Ideen

Freiheit , Gerechtigkeit und die Macht der Ideen

„Liberalismus heute, insbesondere in der Ausprägung des Neoliberalismus, sich spiegelnd in den Werbesprüchlein der kleinsten 3-Punkte-Partei, hat nichts mehr mit der Befreiung der Menschen von Unterdrückung, Unfreiheit und Ausbeutung zu tun, vor allem nichts mehr mit dem liberté, égalité, fraternité … Weiterlesen

27. Juli 2012
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Enteignung der Bevölkerung

Enteignung der Bevölkerung

Die Signale der sogenannten Lenker von Staaten und der EZB (Draghi, Hollande, Merkel) lauten in Wahrheit so: “Wir tun alles, um die Verursacher der Finanzkrise, der Staatsschuldenkrise und der Eurokrise zu retten!” Sie bedeuten für den Großteil der europäischen Bevölkerung … Weiterlesen