Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

18. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von kruden Ideen – oder Ängste fressen Verstand und Seele auf…

Von kruden Ideen – oder Ängste fressen Verstand und Seele auf…

Zum Glück hatte im Kreis Heinsberg Stephan Pusch das Amt des Landrats inne als es um die wichtigen Entscheidungen in Sachen „Corona-Epidemie“ ging – und nicht eine Figur wie Donald Trump, dem „Gesamtkunstwerk“ des Macho und Business-Dealers mit dem langen, … Weiterlesen

10. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Das Meckern der Unvernunft oder das Rülpsen der Unmündigkeit

Das Meckern der Unvernunft oder das Rülpsen der Unmündigkeit

Das RKI zieht die Signalflagge der Warnung wieder hoch: lt. der erfassten Zahlen des Robert-Koch-Instituts hat die R-Fallzahl den Wert 1 wieder überstiegen. Zur Veranschaulichung: 10 Infizierte stecken wiederum bei R=1 auch 10 weitere Menschen an. Liegt der erreichnete (ggfs. … Weiterlesen

29. April 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Pandemiezeiten – zwischen Hoffnung und Desillusionen

Pandemiezeiten – zwischen Hoffnung und Desillusionen

“Das Freisein von etwas erfährt seine Erfüllung erst in dem Freisein für etwas. Freisein allein um des Freiseins willen aber führt zur Anarchie (…und in die Illusion! jwb).” – Dietrich Bonhoeffer “…. zuerst kommen die Werte, unsere Werte, für die unschätzbar viel … Weiterlesen