Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

28. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für CSU – Innenministerium mal wieder! Nach Maaßen-Skandal nun auch ein Thiel-Skandälchen?

CSU – Innenministerium mal wieder! Nach Maaßen-Skandal nun auch ein Thiel-Skandälchen?

„Zuerst trachtet man nach Gerechtigkeit und zum Schluß organisiert man eine Polizei.“ – Albert Camus, „Die Gerechten“ „Vor den Richter gehen heißt aber, auf Gerechtigkeit ausgehen; denn der Richter soll gewissermaßen die lebendige Gerechtigkeit sein.“ – Aristoteles, „Nikomachische Ethik“ Das CSU – Innenministerium mal wieder! … Weiterlesen

25. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politik – und die Doppelmoral

Politik – und die Doppelmoral

»Man kann von allen Lastern frei sein und trotzdem keine einzige Tugend besitzen.« Bertrand Russell »Wo Politik ist oder Ökonomie, da ist keine Moral.« Friedrich Schlegel  »Wir müssen uns klarmachen, dass alles ethisch orientierte Handeln unter zwei voneinander grundverschiedenen, unaustragbar … Weiterlesen

27. Januar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Nibelungen-Treue bedeutet Gefährdung von Freiheit, Gleichheit und Solidarität

Nibelungen-Treue bedeutet Gefährdung von Freiheit, Gleichheit und Solidarität

Gegen Machtmissbrauch á la Trump muss jede Gesellschaft sich schützen. Am besten schon im Vorfeld, in dem aktiv eine Wahl in ein Amt mit großem Einfluss verhindert wird. Die Gefahr, den falschen Menschen in ein Amt zu hieven, ist in jeder … Weiterlesen

29. Dezember 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Aufklärung heute

Aufklärung heute

„Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ – Immanuel Kant „Die Aufklärung kann also nicht als ›Große Erzählung‹ … Weiterlesen

22. Dezember 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Vertrauen, Vertrauensverlust und Vernunft – Teil III

Vertrauen, Vertrauensverlust und Vernunft – Teil III

Cicero beschrieb die Entstehung und die Voraussetzung von Vertrauen in seinen drei Büchern von den Pflichten. Im zweiten Buch formulierte Cicero in den Abschnitten 33 und 34 (Quelle: Gesammelte Werke) wie folgt: Zitat: „Daß man uns aber Vertrauen schenkt, kann … Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner