Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

18. Februar 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Kritische Theorie – noch immer wirksames Mittel zur Aufklärung über die neoliberale Gesellschaft

Kritische Theorie – noch immer wirksames Mittel zur Aufklärung über die neoliberale Gesellschaft

„Man kann sagen, dass der Faschismus der alten Kunst zu lügen gewissermaßen eine neue Variante hinzugefügt hat – die teuflischste Variante, die man sich denken kann – nämlich: das Wahrlügen.“ (oder auch die Selbst- und Fremdtäuschung) – Hannah Arendt Das … Weiterlesen

24. Januar 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Ungleichzeitigkeit

Ungleichzeitigkeit

„Die Moderne kann und will ihre orientierenden Maßstäbe nicht mehr Vorbildern einer anderen Epoche entlehnen, sie muss ihre Normativität aus sich selber schöpfen“ (Habermas) Ungleichzeitigkeit ist ein Begriff, den der Philosoph Ernst Bloch prägte, um die Ungleichheit des Fortschritts in … Weiterlesen

8. Januar 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Spaziergänger?

Spaziergänger?

Politische Ideologien wie Faschismus und Rechtsradikalismus überdauern in einer Gesellschaft auch nach – durch diese Ideologien  bedingte – Katastrophen. Das ist historisch sowohl für die Bundesrepublik in den 1950er und 1960er Jahren ebenso nachvollziehbar, wie auch für Gesamtdeutschland in den … Weiterlesen