Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

30. Juli 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Klimawandel und Abwendung der Klimakatastrophe nicht ohne Wandel im Denken und Handeln möglich

Klimawandel und Abwendung der Klimakatastrophe nicht ohne Wandel im Denken und Handeln möglich

In Zeiten des tiefen Eingriffs in die Lebenskonzepte der Menschen durch Kriege, Krise oder durch den Klimawandel haben Utopien wieder Konjunktur. Gedankenexperimente und Realisierung von Utopien sind notwendig, betreffen jedoch immer die Macht- und die Verteilungsfrage durch die Neuausrichtung zur … Weiterlesen

24. Oktober 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Relative Realitäten – im Namen des Staates und der Parteien statt des Volkes

Relative Realitäten – im Namen des Staates und der Parteien statt des Volkes

„Es gibt Fragen, auf die die Menschen Antworten haben wollen, aber keine finden. Es ist ein Aberglauben zu meinen, dass diese Fragen mit dem Fortschritt der Wissenschaften verschwinden können.“ – Hans-Georg Gadamer „Fortschritt ist ambivalent. Er entwickelt zugleich das Potential der Freiheit und die Wirklichkeit der Unterdrückung.“ – Theodor W. Adorno „Nur belehrt von der Wirklichkeit, können … Weiterlesen

27. Januar 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Nie wieder!

Nie wieder!

Nie wieder – das ist sowohl Hoffnung, Versprechen und Bemühung, die Schrecken und das Unsägliche niemals zu wiederholen, das Menschen anderen Menschen angetan haben. Und dennoch zieht sich die Vergeblichkeit und die Erkenntnis – dass immer wieder das Niemalsmehr sich … Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner