Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

10. Januar 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Tucholsky und die Satire

Tucholsky und die Satire

  „Satire darf alles“, schrieb Kurt Tucholsky am 27. Januar 1919 im „Berliner Tageblatt“. Aber Tucholsky hat durchaus diese Schlussfolgerung erst gezogen, nachdem er erläutert hat, wo die Grenzen von Satire bestehen. Damals schloss er definitiv Krieg und Gewalt aus, … Weiterlesen

14. Januar 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Nichts als Wahrheiten … im Meinungsmachungs-Tsunami des NSA-Agierens

Nichts als Wahrheiten … im Meinungsmachungs-Tsunami des NSA-Agierens

Egon Erwin Kisch – in der zweibändigen Herausgabe seiner journalistischen Arbeit werden seine Reportagen getitelt mit “Nichts ist erregener als die Wahrheit”. In seinen Reportagen, die ein Stimmungsbild der gesellschaftlichen Lage in den ersten vier Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts widergeben, … Weiterlesen