Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

16. November 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politische Ethik im Parlament – oder die Selbstentmachtung der Legislative

Politische Ethik im Parlament – oder die Selbstentmachtung der Legislative

“Gewalt in Form gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit beginnt, wo das Reden und der Diskurs der Vernünftigen aufhört, ausgrenzt und gestört wird. Aber die Störung eines Diskurses und das Unterbinden von Verhandlungen oder die Abgabe der Kontrolle der Exekutive durch das Parlament als  … Weiterlesen

29. August 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Auf dem Land

Auf dem Land

“Die Würde bezieht sich auf die inneren, die Freiheit auf die äußeren Bedingungen und Probleme der Selbstdarstellung als individuelle Persönlichkeit.” Niklas Luhmann “Ohne Erfolg in der Selbstdarstellung, ohne Würde, kann er seine Persönlichkeit nicht benutzen. Ist er zu einer ausreichenden Selbstdarstellung nicht in … Weiterlesen

26. Dezember 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politik des Weiterso: Weihnachten ist ja vorbei

Politik des Weiterso: Weihnachten ist ja vorbei

Nun ist Weihnachten vorbei und es kann übergangslos wieder zur alltäglichen Gewalt gewechselt werden. Wie diese aussieht, hat der Richter Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht in Hessen mit seiner Kritik am HartzIV –System dargestellt. Der Bericht und das Interview … Weiterlesen

13. August 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Grundgesetz enthält den Auftrag und die Möglichkeit der direkten Demokratie

Grundgesetz enthält den Auftrag und die Möglichkeit der direkten Demokratie

Das Grundgesetz – eines der besten Verfassungstextentwürfe zur Sicherung von Freiheit und Demokratie – ist am 23. Mai 2014 65 Jahre alt geworden. Die in diesem Zeitraum aufgewachsenen Bürger leben in einem Umfeld, das in der Geschichte Deutschlands und Europas … Weiterlesen

14. Januar 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Nichts als Wahrheiten … im Meinungsmachungs-Tsunami des NSA-Agierens

Nichts als Wahrheiten … im Meinungsmachungs-Tsunami des NSA-Agierens

Egon Erwin Kisch – in der zweibändigen Herausgabe seiner journalistischen Arbeit werden seine Reportagen getitelt mit “Nichts ist erregener als die Wahrheit”. In seinen Reportagen, die ein Stimmungsbild der gesellschaftlichen Lage in den ersten vier Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts widergeben, … Weiterlesen