Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

27. November 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politikeraufgaben neu ausrichten

Politikeraufgaben neu ausrichten

Den „Wahnsinn der rasenden Industrie zur Vernunft zu bringen“, formulierte noch Max Horkheimer. Heute besteht die zuvorderst notwendige Aufgabe eines jeden Politikers darin, “den aus dem Ruder gelaufenen Finanz- und Hedgefonds-Kapitalismus zur Vernunft zu bringen und ein gesellschaftlich solidarisches Regelwerk … Weiterlesen

4. März 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Nie wieder Krieg !

Nie wieder Krieg !

  Siebzig Jahre nach Kriegsende regen Heimatvereine zum Nachdenken an und mit kritisch, sachverständigem Hinterfragen werden Ausstellungen vorbereitet und systematisiert. Der Tenor der Beteiligten, die ihr Mitgefühl für die Leidenden und Unterdrückten nicht hinter Coolness oder gefühlsarmer Sachlichkeit verstecken, lautet … Weiterlesen

12. Januar 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Kurt Tucholsky – Was ist Politik?

Kurt Tucholsky – Was ist Politik?

„Politik kann man in diesem Land [und nun in der EU] definieren als die Durchsetzung wirtschaftlicher Zwecke mit Hilfe der [auch von Verträgen wie TTIP, TiSA und CETA] Gesetzgebung“. Diese Wahrheit ist heute noch aktuell und wird in unserem Land … Weiterlesen

7. Januar 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Kaspar, Melchior und Balthasar (KMB) und die Handelskommissarin Cecilia Malmström zu TTIP

Kaspar, Melchior und Balthasar (KMB) und die Handelskommissarin Cecilia Malmström zu TTIP

Demokratie ist kein Trampolin, noch ein Stahlschrank für Patente und erst recht keine Privatveranstaltung für Bürokraten, Finanzmagnaten und neoliberale Politiker. Demokratie bedarf der Befreiung von jeglichen Fundamentalismen, bedarf der Transparenz, der Dezentralisierung und direkten Mitwirkung. Demokratie bedarf der Rechtsstaatlichkeit und … Weiterlesen

6. Januar 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Pegida-Analyse und die „Medienberichterstattung“ oder der Verlust des Vertrauens

Pegida-Analyse und die „Medienberichterstattung“ oder der Verlust des Vertrauens

Wenn die Suchanfrage „Pegida-Analyse“ in die Suchmaschinen eingegeben wird, dann tauchen zuhauf die gleichen Informationen wie: München/Dresden (dpa) – Wer ist das Volk? Wo steht es in diesen Tagen? Und wie ist es dem Bündnis „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung … Weiterlesen