Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

20. März 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Freiheit hat dort ihre Grenzen, wo sie die Freiheit des anderen Menschen bedroht

Freiheit hat dort ihre Grenzen, wo sie die Freiheit des anderen Menschen bedroht

Ergänzung am 21.03.2020: “Für den Laien gilt: Wer Adressat einer behördlichen Corona-Bekämpfungsmaßnahme ist, dem ist aus strafrechtlicher Sicht zunächst dringend zu raten, der Anordnung Folge zu leisten.” (Quelle: lto – legal tribune online – Rechtsportal)   “ In Zeiten der Pandemie … Weiterlesen

14. März 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Freiheit und Mündigkeit in Zeiten einer Pandemie

Freiheit und Mündigkeit in Zeiten einer Pandemie

“Das Freisein von etwas erfährt seine Erfüllung erst in dem Freisein für etwas. Freisein allein um des Freiseins willen aber führt zur Anarchie.” – Dietrich Bonhoeffer “Das hochfliegende Wort »Freiheit« bedeutet hienieden, fürcht’ ich, immer weniger, je mehr man sich’s ansieht.” – Wilhelm Busch “Denn … Weiterlesen

14. März 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Trumps Borderline

Trumps Borderline

“Die Grenzen der Erkenntnis liegen nicht aussen sondern innen.” – Rudolf Pannwitz “Eine ewige Erfahrung lehrt, dass jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu missbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.” – Charles de Montesquieu “Jeder Tag weiter bestehenden exponentiellen Wachstums treibt das Weltsystem näher an die Grenzen … Weiterlesen

8. März 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die Krise der Gesellschaft – Menschliches Leben in Zeiten des Corona-Virus

Die Krise der Gesellschaft – Menschliches Leben in Zeiten des Corona-Virus

Am Anfang des Textes soll ein rein pragmatischer Hinweis stehen: ein kleiner Flyer zur Anleitung des Verhaltens zur Vermeidung einer Ansteckung! Ergänzend dazu die Hinweise des Kreises Heinsberg. Nachfolgend stehen dann  Fragen zu Themen,  wie menschlich lebenswertes und gelingendes Leben … Weiterlesen

27. Februar 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Der Tag als das Corona-Virus kam

Der Tag als das Corona-Virus kam

Der bedenkliche 25. Februar Ich habe Zeitung gelesen und telefoniert.      Ich habe kreisende Gedanken zum Corona-Virus gehegt. Ich habe der Frau hinter dem Postschalter entgegengesehen. Ich habe ihr husten und schniefen vernommen. Ich habe den Brief übergeben. Ich … Weiterlesen