Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

30. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Den Schnabel zu voll nehmen… ein aktuelles und immerwährendes Thema

Den Schnabel zu voll nehmen… ein aktuelles und immerwährendes Thema

“An des Tauben Tür kannst du lange klopfen. An der einer Taube auch…” Und Gänse die drohen, bellen nicht! (*) Erich Kästner Der Zweck, sagt ihr, heiligt die Mittel? Das Dogma den Büttel? (…) Oh schwarzumflortes Kapitel! Fest steht trotz … Weiterlesen

29. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Veränderungen und Wechsel auf Nebengleis gestellt

Veränderungen und Wechsel auf Nebengleis gestellt

Es ist ein Fakt, dass die Schere zwischen Arme und Reiche immer weiter auseinander geht. Die Coronakrise wird eine weitere Beschleunigung dieses Zustandes bewirken. Während diejenigen Menschen in der Gesellschaft aufgrund von Kurzarbeit und Entlassungen mit ihrer Existenznot noch mehr … Weiterlesen

25. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Kurzarbeit und Stillstand

Kurzarbeit und Stillstand

  Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld sind Begriffe, welche die Lebenswelt von vielen Menschen in der Coronazeit bestimmen. Wer – vom Arbeitgeber bis zum Arbeitnehmer – wie und mit welchen Pflichten und Einbußen betroffen ist, sowie wer wie zu handeln hat, sprich: … Weiterlesen

23. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wegtauchen, Beschwichtigung und Ausfall der Kontrollinstanzen – die Realität und das Versagen der Regierung in Sachen Bevölkerung

Wegtauchen, Beschwichtigung und Ausfall der Kontrollinstanzen – die Realität und das Versagen der Regierung in Sachen Bevölkerung

Da wird Verwunderung an den Tag gelegt, wenn Protest – zum Teil gesteuert von demokratiefeindlichen Akteuren – durch und mit Teilen der Bevölkerung gegen Corona-Entscheidungen der Regierung stattfindet. Und parallel dazu geschieht die Rettung von Privatunternehmen mit faulen Absicherungen und … Weiterlesen

22. Mai 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Diffamierung als Methode der Meinungsmacht

Diffamierung als Methode der Meinungsmacht

Zum Diskursschutz gehört, dass bestimmte Vorgehensweisen der Meinungsverbreitung erkannt, bewertet und verortet werden können. Und die Ergebnisse dieser Erkenntnisse dann auch transparent zur Verfügung gestellt werden. Dass die innewohnenden Strukturen solchen Verhaltens dann in den Fokus gerückt werden müssen, ist … Weiterlesen