Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

25. Juli 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Street or not Street – that´s the question II

Street or not Street – that´s the question II

“In jedem Bild gibt es zwei Personen: Den Fotografen und den Betrachter.” – Ansel Adams Was Portraitfotografie ist, dürfte jedem nachvollziehbar sein. Das gilt ebenso für die Landschschaftsfotografie. Selbst Architekturfotografie und Modefotografie lassen sich als Kategorie noch mit eindeutiger Zuordnung nutzen. … Weiterlesen

20. April 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Anzeichen

Anzeichen

Die Grenzen der Sprache sind die Grenzen des Denkens (in memoriam und Abwandlung Wittgensteins). Die Begrenzung der Sprache auf ein Zeichen ist das untrügliche Anzeichen für begrenzte Sprache und begrenztes Denken. Gesprühte Anteile von Sprache (tags) sind weder Kunst, noch … Weiterlesen

20. April 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Jetzt hängen sie wieder! – Statt Inhalte wird dem Anachronismus gefrönt

Jetzt hängen sie wieder! – Statt Inhalte wird dem Anachronismus gefrönt

Es ist schon ein großer Trost bei Wahlen, dass von mehreren Kandidaten immer nur einer gewählt werden kann! (Mark Twain) Mag sein, dass die Bezeichnung inhaltsleere Werbung (für den Anachronismus der Parteien in Wahlkampfzeiten) eine redundante Bezeichnung darstellt, denn Werbung … Weiterlesen