Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

30. August 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Triell-Verzweiflung – oder „ach wie gut, dass jeder weiß, dass Armin doch Rumpelstilzchen heißt?“

Triell-Verzweiflung – oder „ach wie gut, dass jeder weiß, dass Armin doch Rumpelstilzchen heißt?“

Im Streitgespräch der zwei Kanzlerkandidaten und der Kanzlerkandidatin formuliert die Presse: Die Welt (konservativ!): Laschet (CDU) überfordert, Baerbock (Die Grünen) übermotiviert – Punktsieger Scholz (SPD) Der Spiegel: TV-Triell der Kandidaten: Laschet verliert … Die Süddeutsche Zeitung: Forsa sieht Scholz als Triell-Sieger … Weiterlesen

31. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Verschiebung der Wertung und Inhalte des Begriffs „Leiden“

Verschiebung der Wertung und Inhalte des Begriffs „Leiden“

„Nicht die Dinge und Begriffe selbst bedrohen die Menschen und ihr gelingendes Leben, sondern das Umdeuten durch Profiteure und wie diese Umdeutungen als Narrative verbreitet werden und zum Pseudo-Wertmaßstab gemacht werden.“ JWB „Die verdorbensten Staaten haben die meisten Gesetze.“ Epiktet Welche Abart an … Weiterlesen