Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

11. Januar 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Kälte am Lago

Kälte am Lago

„Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind.“ – Albert Schweitzer „Ich habe bei Menschen nie an Kälte geglaubt. An Verkrampfung schon, aber nicht an Kälte. Das Wesen des Lebens ist Wärme. Selbst Hass ist gegen ihre natürliche Richtung … Weiterlesen

7. Dezember 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Walking around the lake – Erst morgen beginnt die Ewigkeit!

Walking around the lake – Erst morgen beginnt die Ewigkeit!

Vorkriegsahnung in der Lyrik Thomas Brasch Ich habe heute Nacht geträumt Von einem dunklen Tag Und einer fremden Frau Wie Atemlos ich bei ihr lag                               … Weiterlesen

25. März 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Begegnung der besonderen Art

Begegnung der besonderen Art

Ein schwarzer Schwan steht in der Literatur symbolisch für unerwartete Ereignisse  wie bei Nassim Nicholas Taleb. Insofern ist die Pandemie durch das Corona-Virus stellvertretend für ein zwar mögliches, aber unerwartetes, weil nicht erwartetes Ereignis. Taleb hehauptet, ein triplet of opacity, … Weiterlesen

27. Oktober 2015
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Herbst – farbig

Herbst – farbig

Christian Friedrich Hebbel Herbstbild Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft ist still, als atmete man kaum, Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah, Die schönsten Früchte ab von jedem Baum. O stört sie nicht, die Feier … Weiterlesen