Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

20. März 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Freiheit hat dort ihre Grenzen, wo sie die Freiheit des anderen Menschen bedroht

Freiheit hat dort ihre Grenzen, wo sie die Freiheit des anderen Menschen bedroht

Ergänzung am 21.03.2020: “Für den Laien gilt: Wer Adressat einer behördlichen Corona-Bekämpfungsmaßnahme ist, dem ist aus strafrechtlicher Sicht zunächst dringend zu raten, der Anordnung Folge zu leisten.” (Quelle: lto – legal tribune online – Rechtsportal)   “ In Zeiten der Pandemie … Weiterlesen

12. März 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Corona-Fallzahlen-Entwicklung in den Kreisen HS-AC-DN

Corona-Fallzahlen-Entwicklung in den Kreisen HS-AC-DN

18.05.2020 17.00 Uhr   Ab dem 19. Mai 2020 wird die Aktualisierung im Schaubild nicht mehr fortgeführt. Ersatzweise und mit umfangreicheren Informationen sei auf die Seiten des Medienhauses Aachen (Aachener Zeitung/Heinsberger Zeitung) verwiesen. Bleiben Sie aufmerksam und schützen Sie sich durch … Weiterlesen

28. März 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Zur Versachlichung der TTIP – Debatte und welche Alternativen bisher nicht einbezogen wurden

Zur Versachlichung der TTIP – Debatte und welche Alternativen bisher nicht einbezogen wurden

Zur Versachlichung der Freihandelszonen-Debatte – TTIP und welche Alternativen bisher nicht gedacht wurden Was sollen Investitionsschutzverträge? Zitat: Internationale Investitionsschutzregeln finden sich in völkerrechtlichen Verträgen, die Investoren vor typischen politischen Risiken in den Gastgeberstaaten schützen sollen. Weltweit beteiligen sich fast alle … Weiterlesen

21. März 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Update VIII – TTIP – hat die EU die Rechtsetzungskompetenz für ein Freihandelsabkommen?

Update VIII – TTIP – hat die EU die Rechtsetzungskompetenz für ein Freihandelsabkommen?

In einem Artikel (*) in der LTO (Legal Tribune Online) befasst sich Prof. Dr. Felix Ekhardt mit der Frage nach der Rechtsetzungskompetenz der befassten EU-Organe. Er kommt zu dem Schluss, dass die nationalen Parlemente ebenfalls einzubeziehen sind und alle 28 … Weiterlesen