Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

21. Februar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Schluss mit der negativen Weltsicht – Wege zu neuem Bewusstsein und Mitgestaltung der Gesellschaft

Schluss mit der negativen Weltsicht – Wege zu neuem Bewusstsein und Mitgestaltung der Gesellschaft

Der heutige Journalismus ist überwiegend von negativer Berichterstattung geprägt. Das, was uns täglich an Fehlverhalten, Misslungenem, Verbrecherischem und Menschenfeindlichkeit per Medien (TV, Presse, Internet) als Informationsflut überrollt und mitreißt, ist überwiegend zutiefst negativ gefärbt und vermittelt uns, dass der Mensch … Weiterlesen

13. Oktober 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die Welt ist schön – die Menschen sind kalt

Die Welt ist schön – die Menschen sind kalt

In der Asphaltstadt bin ich daheim. Von allem Anfang versehen mit jedem Sterbesakrament: Mit Zeitungen. Und Tabak. Und Branntwein. Mißtrauisch und faul und zufrieden am End. (Brecht) Während die Himmeln ihre Netze spinnen, massakriert der Mensch den Menschen weiter unterhalb … Weiterlesen

1. Februar 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Sein und Bewusstsein

Sein und Bewusstsein

Gesellschaftliche Unterschiede dürfen nur im allgemeinen Nutzen begründet sein.» Artikel 1, Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, 1789. Wahrheiten liegen im Unverborgenen sowie in der Abwesenheit von Lügen. (jwb) Transparenz ist ein Mittel zur Dekonstruktion. (jwb) Gesellschaftliche Unterschiede, die nicht mehr im … Weiterlesen