Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

4. August 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Kein „Weiter-so-wie-bisher“ in der Regierung, sondern Abgabe von Macht an Bürgerräte mit Entscheidungskompetenz

Kein „Weiter-so-wie-bisher“ in der Regierung, sondern Abgabe von Macht an Bürgerräte mit Entscheidungskompetenz

„Der Macht, die diese Gesellschaft über den Menschen gewonnen hat, wird durch ihre Leistungsfähigkeit und Produktivität täglich Absolution erteilt.“ – Herbert Marcuse, Der eindimensionale Mensch „Der Philosoph, der in der Öffentlichkeit eingreifen will, ist kein Philosoph mehr, sondern Politiker; er will nicht mehr … Weiterlesen

26. April 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Ausblick – Wo ist die Erlösung?

Ausblick – Wo ist die Erlösung?

„Dialektik ist, als philosophische Verfahrensweise, der Versuch, mit dem ältesten Medium der Aufklärung, der List, den Knoten der Paradoxie zu entwirren. Nicht zufällig war das Paradoxon seit Kierkegaard die Verfallsform von Dialektik. Dialektische Vernunft folgt dem Impuls, den Naturzusammenhang und seine … Weiterlesen

23. Dezember 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von Leuchte und Leuchten – und von dem Griff nach der Macht

Von Leuchte und Leuchten – und von dem Griff nach der Macht

Die letzte Stunde der Wahrheit: die Farbe ist aus dem gewohnten Festtagsbetrieb gewichen. Was bleibt sind Grautöne und klare Umrisse. Eine Chance für die Konzentration auf das Wesentliche. „Der Macht, die diese Gesellschaft über den Menschen gewonnen hat, wird durch … Weiterlesen