Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

2. September 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Das Törichte kristallisiert sich in der Erstarkung der Armseligkeit für Deutschland

Das Törichte kristallisiert sich in der Erstarkung der Armseligkeit für Deutschland

Wer von den negativen Auswirkungen des Neoliberalismus nicht reden will, muss sich über die Erstarkung des Rassismus und Faschismus nicht wundern. Der angeblich bürgerlich-konservative Boden der AfD geht nicht nur bis ins Hirn der TV-Moderatoren (Wiebke Binder), sondern wird auch … Weiterlesen

28. Juli 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Hartz IV – Prekarisierung und Rechtsruck als gesellschaftliche Folgen der Agenda 2010

Hartz IV – Prekarisierung und Rechtsruck als gesellschaftliche Folgen der Agenda 2010

Zitat aus der Studie von Klaus Dörre “…die auch in Deutschland zu beobachtende Ausbreitung prekärer Beschäftigungsverhältnisse erzeugt nicht nur soziale Desintegration; sie bringt zugleich einen neuen gesellschaftlichen Kontrollmodus mit vielfältigen Disziplinierungsmechanismen hervor. Je nahtloser sich Individuen oder Gruppen diesen Disziplinierungsmechanismen … Weiterlesen

17. Juni 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die größten ungelösten Probleme der Menschen – Ursache und Versagen des Neoliberalismus

Die größten ungelösten Probleme der Menschen – Ursache und Versagen des Neoliberalismus

  Die Marktregelungs- und Selbstheilungskräfte sind seit jeher ein Mythos des Kapitalismus gewesen. Entweder sind durch die sogenannte „soziale“ Marktwirtschaft die Auswirkungen des Kapitalismus gedämpft worden, indem staatliche Regulierungen einen ungezügelten Egoismus und ausbeuterischen Einfluss auf Arbeitsmarkt, Altersversorgung und Finanzmarkt … Weiterlesen

3. Februar 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von abhängiger Lohnarbeit und arbeitsfreiem Gewinn als diskurswürdige Bestandteile des Sozialstaates

Von abhängiger Lohnarbeit und arbeitsfreiem Gewinn als diskurswürdige Bestandteile des Sozialstaates

Einkauf von fremder Arbeitskraft macht reich, Verkauf der eigenen Arbeitskraft macht arm und abhängig. (jwb) Armut ist in unserer Gesellschaft nicht die Ausnahme, sondern die Regel. (Arian Schiffer-Nasserie und Renate Dillmann) Im System der Existenzsicherung macht der Verkauf der Arbeitskraft zur Existenzsicherung  … Weiterlesen

6. August 2013
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Gekaufte Zeit –

Gekaufte Zeit –

nennt Wolfgang Streeck, Soziologe und Direktor des Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln, sein neuestes Buch zur Analyse des Kapitalismus. Den nennt er ein wenig nachhaltiges und ungerechtes System, welches seit der Finanzkrise 2007/2008 immer wieder durch „Gelddoping“ aufgepäppelt wird. Finanzinjektionen … Weiterlesen