Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

10. Juli 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für George Lukács – oder Natur ist eine gesellschaftliche Kategorie

George Lukács – oder Natur ist eine gesellschaftliche Kategorie

„Jedes Naturgesetz, das sich dem Beobachter offenbart, lässt auf ein höheres, noch unerkanntes schließen.“ – Alexander von Humboldt „Alle wollen zurück zur Natur, aber keiner zu Fuß.“ unbekannter Graffiti-Autor Natur ist sowohl eine gesellschaftliche, wie wirtschaftliche und politische Kategorie. Auf globaler Ebene ist … Weiterlesen

14. Juni 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Brandstiftung 2.0 – Meinungsfreiheit oder Meinungsmache?

Brandstiftung 2.0 – Meinungsfreiheit oder Meinungsmache?

„Wo die Barmherzigkeit und Klugheit ist, da ist nicht Verschwendung noch Täuschung.“ – Franz von Assisi „Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.“ – Christian Friedrich Hebbel „Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.“ – Wolfgang … Weiterlesen

16. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die Ungleichzeitigkeit und der Zustand der Aufklärung in der Gesellschaft – statt Vernunft nur noch Gefühlsdominanz

Die Ungleichzeitigkeit und der Zustand der Aufklärung in der Gesellschaft – statt Vernunft nur noch Gefühlsdominanz

„Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und … Weiterlesen

13. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die neoliberale Umdeutung des Begriffes „Generationengerechtigkeit“

Die neoliberale Umdeutung des Begriffes „Generationengerechtigkeit“

Es ist wie immer, die Kohorten des Neoliberalismus – auch durch die Gesinnungsethik bei den Wissenschaftlern und Juristen zu finden, die den Neoliberalismus in ihre Theorien eingebaut haben  – beginnen zunächst mit der Umdeutung der Begriffe. So wird jener Begriff … Weiterlesen

5. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Kabarett von Kabarettisten mit Schrot und Korn

Kabarett von Kabarettisten mit Schrot und Korn

„Denn das ist Humor: durch die Dinge durchsehen, wie wenn sie aus Glas wären.“ Tucholsky „An dem Punkt, wo der Spaß aufhört, beginnt der Humor. Denn Humor ist die Lust zu lachen, wenn einem zum Heulen ist“ – Werner Finck „Humor ist der Knopf, der verhindert, … Weiterlesen