Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

16. Januar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Nicht Heldengedenken – sondern Helden geht denken!

Nicht Heldengedenken – sondern Helden geht denken!

„Kein Heroen-Verehrer verfügt über irgendwelche inneren Werte.“ – Edgar Allan Poe „Je mehr Bürger mit Zivilcourage ein Land hat, desto weniger Helden wird es einmal brauchen.“ Helden sind Bestandteile von Märchen und Erzählungen und leben lediglich in Prosa oder Lyrik. Sie sind jedoch nichts, was … Weiterlesen

13. Januar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Aktiver Lobbyist auf dem Weg zum CDU-Vorsitz und ins Kanzleramt – vertrauenswürdig?

Aktiver Lobbyist auf dem Weg zum CDU-Vorsitz und ins Kanzleramt – vertrauenswürdig?

Niemals gab es einen so unverblümt lobbyistisch tätigen und einseitig ausgerichteten Kandidaten für den CDU-Vorsitz und möglichen Kanzlerkandidaten wie Friedrich Merz.  Laut Lobby-Control ist er Vize-Präsident des unternehmerischen Interessen- und Berufsverbandes “Wirtschaftsrat der CDU” (keine Parteiorganisation!). Zu Recht ist die Frage zu … Weiterlesen

27. Dezember 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Der Extremismus des Neoliberalismus schreitet weiter voran

Der Extremismus des Neoliberalismus schreitet weiter voran

Auf sich selbst zurückgeworfen zu sein, sich mit neuen Regeln und Vorschriften konfrontiert zu sehen und sich mit seinen Eigenheiten, Schwächen und Ängsten wie in einem Spiegel zu sehen, von den Gewohnheiten sich nicht mehr treiben lassen zu können und … Weiterlesen

13. Dezember 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Am 3. Advent anno 2020

Am 3. Advent anno 2020

Der Lockdown ist im Anmarsch – Graugänse fliegen – nichts Neues im Westen.  Ergänzung am 14.12.2020 Was bedeutet nichts Neues? Zum Beispiel, dass die Antworten fehlen auf nachfolgende Fragen: Warum sind die Corona-Infektzahlen dermaßen heftig angestiegen und halten sich seit … Weiterlesen

10. November 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Bidens Dilemma – nach Trump ist vor Trump 2.0, wie auch immer ein neuer Despot mal heißen sollte

Bidens Dilemma – nach Trump ist vor Trump 2.0, wie auch immer ein neuer Despot mal heißen sollte

„Trügerische Normalität“ titelt „Der Freitag“ einen Online-Artikel von Yanis Varoufakis, dem ehemaligen griechischen Finanzminister (2015), der vor allem die neoliberale Übernahme seines Landes durch die Austeritätspolitik in der EU im Zuge der Finanzkrise, die vor allem Ländern wie Griechenland zu … Weiterlesen