Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

30. Juli 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Klimawandel und Abwendung der Klimakatastrophe nicht ohne Wandel im Denken und Handeln möglich

Klimawandel und Abwendung der Klimakatastrophe nicht ohne Wandel im Denken und Handeln möglich

In Zeiten des tiefen Eingriffs in die Lebenskonzepte der Menschen durch Kriege, Krise oder durch den Klimawandel haben Utopien wieder Konjunktur. Gedankenexperimente und Realisierung von Utopien sind notwendig, betreffen jedoch immer die Macht- und die Verteilungsfrage durch die Neuausrichtung zur … Weiterlesen

2. Juni 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Zwischen optimistischer Utopie und Verdrängung der Fakten als Dystopie relativer Realitäten

Zwischen optimistischer Utopie und Verdrängung der Fakten als Dystopie relativer Realitäten

„Wer gesinnungsethisch denkt und handelt, neigt dazu, einseitig die sichtbar neoliberalen Aspekten der Wirklichkeit zu betonen oder ihm die größte Bedeutung beizumessen, da er alles andere nicht kennt.“ – JWB Das Verdrängen von Fakten ist ein Schutzmechanismus der Menschen in … Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner