Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

27. Januar 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Das Grinsen als Synonym für Austricksen, Betrügen und Demokratieschwächung – von CUM-EX bis illegale Spenden

Das Grinsen als Synonym für Austricksen, Betrügen und Demokratieschwächung – von CUM-EX bis illegale Spenden

„Was immer für Aufschrift die Parteien tragen, was immer für Schlachtruf von den Demagogen erschallt, die sie führen, man hat tatsächlich nur die Wahl zwischen der Plutokratie auf der einen und einer Horde lächerlicher Utopisten auf der anderen Seite.“ – … Weiterlesen

3. Oktober 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für FDP verkauft den alten Neoliberalismus in neuer Verpackung- statt Inhaltsdiskurs achtet sie auf die richtige Lichtstimmung

FDP verkauft den alten Neoliberalismus in neuer Verpackung- statt Inhaltsdiskurs achtet sie auf die richtige Lichtstimmung

Die heute 18 bis 25-Jährigen – Wählergruppe der FDP –  waren zum Zeitpunkt der Finanz- und Bankenkrise 5/6 respektive 12/13 Jahre alt.  Wie viel wissen sie über die wahren Ursachen und berücksichtigen die Fakten, die auf ein unmenschliches Wirtschafts-System verweisen, … Weiterlesen

11. November 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Schröders neoliberale Agenda 2010 bedeutet bis heute die Schwächung und Zerstörung des Sozialstaates auch in Coronazeiten

Schröders neoliberale Agenda 2010 bedeutet bis heute die Schwächung und Zerstörung des Sozialstaates auch in Coronazeiten

„Der Missbrauch der Werkverträge in vielen Branchen wie Fleischfabriken á la Tönnies, der Logistik und Transportbranche sowie in der Baubranche ist kein Flexibilisierungsinstrument, sondern ein Instrument zur Verdrängung der festen Belegschaft durch prekäre Arbeitsverhältnisse und damit zur Gewinnsteigerung auf Kosten … Weiterlesen

10. November 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Bidens Dilemma – nach Trump ist vor Trump 2.0, wie auch immer ein neuer Despot mal heißen sollte

Bidens Dilemma – nach Trump ist vor Trump 2.0, wie auch immer ein neuer Despot mal heißen sollte

„Trügerische Normalität“ titelt „Der Freitag“ einen Online-Artikel von Yanis Varoufakis, dem ehemaligen griechischen Finanzminister (2015), der vor allem die neoliberale Übernahme seines Landes durch die Austeritätspolitik in der EU im Zuge der Finanzkrise, die vor allem Ländern wie Griechenland zu … Weiterlesen

12. September 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wie die alten Seilschaften des neoliberalen Wertekosmos weiterhin funktionieren

Wie die alten Seilschaften des neoliberalen Wertekosmos weiterhin funktionieren

Im „Rettungssystem“ der Vermögen, als aus dem „Sachzwang“ geborener einzig gangbarer Weg nach der Finanzkrise ab 2008/2009 von der damaligen GroKo verkauft, werden Bad Banks gegründet (Beispiel Hypo Real Estate), in denen die faulen Titel geparkt werden, die ansonsten die … Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner