Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

2. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Humor als Ventil in schwierigen Zeiten

Humor als Ventil in schwierigen Zeiten

»Weil Kürze dann des Witzes Seele ist, Weitschweifigkeit der Leib und äußre Zierat, Fass‘ ich mich kurz.« Shakespeare – Polonius in Shakespeares Hamlet (II. Akt, 2. Szene)  Schwierige Zeiten – eine solche Bewertung ist immer subjektiv, aber dennoch zutreffend, wenn … Weiterlesen

16. April 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Machiavellistische Tendenzen in Politik und Unternehmen

Machiavellistische Tendenzen in Politik und Unternehmen

Die Meldung heute im Handelsblatt, dass Daimler (Mercedes Benz) im 1. Quartal dieses Jahres seinen Gewinn um 900 % auf 5,7 Mrd. Euro gesteigert hat, lässt schnell einige Fragen aufkommen wie die: Warum hat das Unternehmen Kurzarbeitergeld in Anspruch nehmen … Weiterlesen

6. März 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Ein Halbmond… von Spatzen und von den Tauben auf dem Dach

Ein Halbmond… von Spatzen und von den Tauben auf dem Dach

  „Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemanden zeigt.“ – Mark Twain Über Spatzen und Tauben, sowie „einen aufs Dach bekommen“ fabulierte und kabarettierte Maximilian Schafroth beim Nockherberg in seiner Rede beim „Derblecken“  der „Großkopferten“  von … Weiterlesen

27. April 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Der Mensch zwischen Unsicherheit und selbstverschuldeter Unmündigkeit in Zeiten der Pandemie

Der Mensch zwischen Unsicherheit und selbstverschuldeter Unmündigkeit in Zeiten der Pandemie

Wenn wir alle von den Abläufen des Lebens in Pandemiezeiten, den Entscheidungen der Politiker und von den Erfahrungen in einer eingeschränkten Grundrechtslage lernen wollen, dann sind nicht nur die Analysen der Versäumnisse, sondern auch die der Auswirkungen und der angedachten … Weiterlesen

15. Oktober 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Bayernwahl – die Geister, die sie riefen

Bayernwahl – die Geister, die sie riefen

„Ihr könnt keinen Kapitalismus haben ohne Rassismus.“  „Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen.“ – Max Horkheimer „Man kann sagen, dass der Faschismus der alten Kunst zu lügen gewissermaßen eine neue Variante hinzugefügt hat – die teuflischste Variante, die man sich denken … Weiterlesen