Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

17. März 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von Wachstum, Todsünden und den Versagen der politischen Führungen

Von Wachstum, Todsünden und den Versagen der politischen Führungen

“Der Mensch ist ein geldgieriges Tier, und diese Eigenschaft kommt allzu oft seiner Güte in die Quere.” – Herman Melville, Moby Dick “Gierig ist, wer nicht genießen kann.” – Andreas Tenzer Nicht nur, dass die CDU/CSU in vielen politischen Verantwortungsbereichen versagt und die verantwortlichen Minister (Seehofer, Spahn, … Weiterlesen

5. Juni 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Same procedure as every year – Politik und ihre Seilschaften werden nichts ändern

Same procedure as every year – Politik und ihre Seilschaften werden nichts ändern

  Alles bleibt anders – nur noch schlimmer. Obwohl die Bertelsmannstudie von 2019 die Schließung der Krankenhäuser als notwendige Maßnahme beschrieb, aber zum Glück vor der Pandemie noch nicht realisiert wurde und somit in der Corona-Krise Schlimmeres verhindert wurde, weil … Weiterlesen

25. März 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Begegnung der besonderen Art

Begegnung der besonderen Art

Ein schwarzer Schwan steht in der Literatur symbolisch für unerwartete Ereignisse  wie bei Nassim Nicholas Taleb. Insofern ist die Pandemie durch das Corona-Virus stellvertretend für ein zwar mögliches, aber unerwartetes, weil nicht erwartetes Ereignis. Taleb hehauptet, ein triplet of opacity, … Weiterlesen

26. Oktober 2016
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Das Kabinett der Grausamkeiten und Ignoranz – warum Widerstand gegen CETA , TTIP und TiSA erste bürgerliche Pflicht ist!

Das Kabinett der Grausamkeiten und Ignoranz – warum Widerstand gegen CETA , TTIP und TiSA erste bürgerliche Pflicht ist!

Warum der Widerstand gegen Freihandelsverträge mit den Inhalten Schiedsgerichtsbarkeiten und Regulationskonzeptionen mehr als notwendig ist, lässt sich jederzeit wissenschaftlich belegen. Gutachten liegen schon lange vor, werden aber grundsätzlich von der EU-Kommission ignoriert! Update: 27.10.2016 : ARD – Zusammenfassung Warum also … Weiterlesen