Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

11. Februar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Klischee – Sonnenuntergang von der Erhabenheit zum Kitsch

Klischee – Sonnenuntergang von der Erhabenheit zum Kitsch

“Wo die Sonne der Weisheit am tiefsten steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.” – Karl Kraus “Kitsch ist Kunst, gescheitert am fehlenden Widerstand.” – Sigismund von Radecki Vom röhrenden Hirsch bis zum Gartenzwerg reichen die bildnerischen Darstellungen, die in ihrer Trivialität als Symbole des Kitschigen verstanden … Weiterlesen

6. Dezember 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Amartya Sen – Identität und Gewalt oder die Notwendigkeiten zur Gestaltung der Nach-Coronazeiten

Amartya Sen – Identität und Gewalt oder die Notwendigkeiten zur Gestaltung der Nach-Coronazeiten

“Es gibt kein richtiges Leben im falschen.” Adorno In seinem Buch „Identität und Gewalt“ untersucht Amartya Sen den soziologischen Zusammenhang von Identitätsbildung und Gewalt sowie Hass und zeigt die Möglichkeiten auf, die negativen Folgen zu unterbinden. Sen zeigt auf, dass … Weiterlesen

3. Oktober 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Gelingendes Leben – oder vom Glück und vom Unglück der Wolke 7

Gelingendes Leben – oder vom Glück und vom Unglück der Wolke 7

“Das Glück, das im Auge des Denkenden aufgeht, ist das Glück der Menschheit.” – Theodor W. Adorno, Resignation, 1969 “Den Guten nenne ich glücklich. Wer aber Unrecht tut, den nenne ich unglücklich. (Sokrates)” – Platon, Gorgias “Ohne Rechtschaffenheit ist es nicht leicht, in äußerem Glück die Bescheidenheit zu … Weiterlesen

23. September 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von der Moral und den Konsequenzen ihrer Abwesenheit

Von der Moral und den Konsequenzen ihrer Abwesenheit

Die Aussage, dass es kein Gericht gibt, welches Moral einfordert von Politik, Wirtschaft und Verwaltung, bedeutet in der Konsequenz, dass von den Menschen zur Zeit kein Gericht moralisches Denken und Handeln verlangen kann und bei Unmoral ahnden wird. Der Rechtsstaat … Weiterlesen

18. September 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wenn die Glosse in der Gosse verkommt

Wenn die Glosse in der Gosse verkommt

“Der Weg ins Unbewußte der Patienten  wird gebahnt, indem man ihnen die Verantwortung der Reflexion ausredet.” Adorno, Minima Moralia  Die Glosse ist ein „kurzer und pointierter, oft satirischer oder polemischer journalistischer Meinungstext“, wie Wikipedia dieses Format beschreibt. Diese Textart zu … Weiterlesen