Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

4. August 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Putin in seine Grenzen verweisen und entmachten, und dennoch den Neoliberalismus abschaffen, das ist das Gebot der Stunde

Putin in seine Grenzen verweisen und entmachten, und dennoch den Neoliberalismus abschaffen, das ist das Gebot der Stunde

„Die kritische Theorie erklärt: es muss nicht so sein, die Menschen können das Sein ändern, die Umstände dafür sind jetzt (im besonderen Maße) vorhanden.“ (Horkheimer, Traditionelle und kritische Theorie) Es ist eine deutliche Erkenntnis: Putin wird jede Möglichkeit ergreifen, die … Weiterlesen

12. Juli 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Neoliberale Politiker in Parlamenten ermöglichen fragliche Lobbyarbeit oder lobbyieren selber zum Vorteil der Unternehmen

Neoliberale Politiker in Parlamenten ermöglichen fragliche Lobbyarbeit oder lobbyieren selber zum Vorteil der Unternehmen

„Es geht nicht darum, anderen Menschen den eigenen Lebensentwurf aufzuzwingen.“ – Verkehrsminister Wissing (FDP) im Interview mit der „Die Zeit“ Das lässt nur den Kommentar zu: Was ist denn die neoliberale FDP-Politik? Nichts Anderes als das Weltbild des Neoliberalismus den … Weiterlesen

18. September 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wenn die Glosse in der Gosse verkommt

Wenn die Glosse in der Gosse verkommt

„Der Weg ins Unbewußte der Patienten  wird gebahnt, indem man ihnen die Verantwortung der Reflexion ausredet.“ Adorno, Minima Moralia  Die Glosse ist ein „kurzer und pointierter, oft satirischer oder polemischer journalistischer Meinungstext“, wie Wikipedia dieses Format beschreibt. Diese Textart zu … Weiterlesen

10. Februar 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für AKKs Rücktritt – wer vom Kapitalismus nicht reden will, sollte vom Faschismus schweigen und nicht umarmen!

AKKs Rücktritt – wer vom Kapitalismus nicht reden will, sollte vom Faschismus schweigen und nicht umarmen!

Nur wer die Entwicklung der Gesellschaft „als eine andere denken könne denn die existierende“ (Adorno  / Minima Moralia) werde das Bild, das sie zu einem bestimmten Zeitpunkt abgibt, analysieren können und eine Weiterentwicklung und Lösung der sichtbaren Probleme initiieren und … Weiterlesen

1. September 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Chemnitz – das Antlitz verbrannter Erde der Menschlichkeit

Chemnitz – das Antlitz verbrannter Erde der Menschlichkeit

Rechter Idealismus ist der Despot des sich aktuell  ausbreitenden Denkens – Politik ist der Despot des Machtwillens und seiner Blindheit auf dem rechten Auge  – Wirtschaft ist der Despot des unsolidarischen Handelns und der Ausschöpfung und Maximierung der Gewinne (jwb) „Man kann … Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner