Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

27. November 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Ampelkoalitionsvertrag, Neoliberalismus-Ideologie und die Moral beim Queressen einer Banane

Ampelkoalitionsvertrag, Neoliberalismus-Ideologie und die Moral beim Queressen einer Banane

„Ideologie ist Pseudo-Ordnung auf Kosten der Menschenrechte! Und die sind für viele einfach nur: alles Banane.“  JWB In der Ampelkoalition trifft sich die erkennbare Unmoral der Unsolidarischen mit der beherrschenden Ideologie des Neoliberalismus zu einer unheilvollen Allianz der faulen Kompromisse. … Weiterlesen

25. November 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wohin treibt die Gesellschaft unter der FDP dominierten Ampel-Koalition?

Wohin treibt die Gesellschaft unter der FDP dominierten Ampel-Koalition?

Wer von Klimakatastrophe sprechen will, muss auch von negativen Auswirkungen des Neoliberalismus und  des Finanzkapitalismus sprechen! „Mehr Fortschritt wagen“ – so lautet das Leitmotto der neuen Ampel-Koalition. Der geschichtlich geschulte Leser, erst recht der heute 70-jährige Bürger, wird nicht umhinkönnen, … Weiterlesen

6. Februar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Tradition – zwischen Überlieferung, Erinnerung, Überreste-Sicherung und Neustart im Denken und Handeln

Tradition – zwischen Überlieferung, Erinnerung, Überreste-Sicherung und Neustart im Denken und Handeln

„Eine Gesellschaft, in der die Tradition zum Kult wird, verurteilt sich zur Stagnation!…“  Leszek Kolakowski Tradition – das ist Denken und Handeln zwischen »Erinnerungen« und »Überresten von Überholtem«, letzteres oft zum Mythos verkleistert mit dem Beigeschmack des Rückständigen. In einem … Weiterlesen

24. Oktober 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Relative Realitäten – im Namen des Staates und der Parteien statt des Volkes

Relative Realitäten – im Namen des Staates und der Parteien statt des Volkes

„Es gibt Fragen, auf die die Menschen Antworten haben wollen, aber keine finden. Es ist ein Aberglauben zu meinen, dass diese Fragen mit dem Fortschritt der Wissenschaften verschwinden können.“ – Hans-Georg Gadamer „Fortschritt ist ambivalent. Er entwickelt zugleich das Potential der Freiheit und die Wirklichkeit der Unterdrückung.“ – Theodor W. Adorno „Nur belehrt von der Wirklichkeit, können … Weiterlesen