Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

1. März 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Gelungenes Leben – Ergebnis von Gerechtigkeit oder Glück? Teil I

Gelungenes Leben – Ergebnis von Gerechtigkeit oder Glück? Teil I

“Das Glück, das im Auge des Denkenden aufgeht, ist das Glück der Menschheit.” – Theodor W. Adorno, Resignation, 1969 “Den Guten nenne ich glücklich. Wer aber Unrecht tut, den nenne ich unglücklich. (Sokrates)” – Platon, Gorgias “Ohne Rechtschaffenheit ist es nicht leicht, in äußerem Glück die Bescheidenheit zu … Weiterlesen

30. März 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die Lüge in der Welt der Politik

Die Lüge in der Welt der Politik

Eine Lüge hat dreimal den Weg um den Globus gemacht, ehe die Wahrheit Zeit hatte, die Stiefel anzuziehen.  Mark Twain Du sollst kein falsches Zeugnis ablegen gegenüber deinen Nächsten. Auf Deutsch: Du sollst nicht lügen. Ein mehrere Jahrtausend altes Gebot, in … Weiterlesen

31. Dezember 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wunschkonzert 2018 – wenn das politische Handeln wieder zum sozialen Handeln wird!

Wunschkonzert 2018 – wenn das politische Handeln wieder zum sozialen Handeln wird!

Aber unsere Gesellschaft nimmt den Charakter des Eigennutzes an und wird dadurch sehr leicht das Gegenteil von dem, was sie sein sollte.” – Friedrich Buchholz, Hermes oder Über die Natur der Gesellschaft mit Blicken in die Zukunft “Die Geschichte aller … Weiterlesen

27. November 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Verschiebungen II

Verschiebungen II

  “Diejenigen, die zu klug sind, sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer (aktuell: egozentrischer und unsozialer) sind als sie selbst.” – Platon “Alle große politische Aktion besteht im Aussprechen … Weiterlesen

21. November 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Herbstwind entblätterte selbsternannte gelbe Pracht

Herbstwind entblätterte selbsternannte gelbe Pracht

Was von der selbsternannten gelben Pracht mit dem scheinbar taffen Drei-Tage-Bart noch wirklich übrigblieb, ist ein jämmerlicher Rest, der nun mit einer durchschaubaren Kampagne versucht, das Sichtbare und die Essenz wieder umzudeuten. Und der scheinbar strahlende Erneuerer wurde schon im … Weiterlesen