Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

24. Februar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Abschiedsworte eine Parlamentariers – Mahnung für eine andere Kultur parlamentarischer Arbeit

Abschiedsworte eine Parlamentariers – Mahnung für eine andere Kultur parlamentarischer Arbeit

Erich Kästner: “Der Zweck sagt ihr, heiligt die Mittel? Das Dogma heiligt den Büttel? Den Galgen?  Den Kerkerkittel? Fest steht trotz Schrecken und Schreck: Die Mittel entheiligen den Zweck!“ Fabio de Masi, MdB (Mitglied des Bundestages) und in der Partei … Weiterlesen

19. Februar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Schöne neue Welt der Algorithmen? Von Datenkraken über künstliche Intelligenz bis zum normierten Menschen

Schöne neue Welt der Algorithmen? Von Datenkraken über künstliche Intelligenz bis zum normierten Menschen

“Bedeutende Erfolge sind auch die Ergebnisse überwundener Krisen.” “Eine Kultur beruht auf dem, was von den Menschen gefordert wird und nicht auf dem, was sie geliefert erhalten.” – Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste “Eine Kultur kann nur an ihrer eigenen Schwäche sterben.” … Weiterlesen

26. Januar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Aus deutschen Landen frisch in die Medien – Trump´sches Verhalten auch in deutscher und europäischer Politik

Aus deutschen Landen frisch in die Medien – Trump´sches Verhalten auch in deutscher und europäischer Politik

  “Gebt mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es kümmert mich nicht länger, wer die Gesetze macht.” – Mayer Amschel Rothschild “Die Taten folgen der Gesinnung, die Gesinnung folgt den Trieben.” Chinesisches Sprichwort Figuren wie Andreas Scheuer sind exemplarische Beispiele für das Gesinnungshandeln und Anwendung … Weiterlesen

11. September 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politik: zwei Seiten einer Medaille – das Offensichtliche und das Trügerische

Politik: zwei Seiten einer Medaille – das Offensichtliche und das Trügerische

“Ein Deutscher ist großer Dinge fähig, aber es ist unwahrscheinlich, dass er sie tut: Denn er gehorcht, wo er kann, wie dies einem an sich trägen Geiste wohl tut.” – Friedrich Nietzsche, Morgenröte “Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus.” – Charles de Montesquieu, Vom Geist der Gesetze “Die … Weiterlesen

30. März 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die Lüge in der Welt der Politik

Die Lüge in der Welt der Politik

Eine Lüge hat dreimal den Weg um den Globus gemacht, ehe die Wahrheit Zeit hatte, die Stiefel anzuziehen.  Mark Twain Du sollst kein falsches Zeugnis ablegen gegenüber deinen Nächsten. Auf Deutsch: Du sollst nicht lügen. Ein mehrere Jahrtausend altes Gebot, in … Weiterlesen