Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

13. September 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Zweimal sechszehn Jahre CDU/CSU-Politik sind genug! Unser Land braucht neue Wege!

Zweimal sechszehn Jahre CDU/CSU-Politik sind genug! Unser Land braucht neue Wege!

Der „geistig-moralische“ Umbau des Helmut Kohl (1982-1998) und die Klientel-Politik der Angela Merkel (2005-2021) haben eines deutlich gemacht: In einer Demokratie führt jede Machtkonzentration in der Hand einer Partei über lange Jahre zu den bekannten, aktuellen Ergebnissen.  Das Augenmaß geht … Weiterlesen

5. September 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politische Führung in Zeiten der Krisen und des Wandelns – sowie der Wert der Wahrheit und des Vertrauens

Politische Führung in Zeiten der Krisen und des Wandelns – sowie der Wert der Wahrheit und des Vertrauens

„Wir müssen uns klarmachen, daß alles ethisch orientierte Handeln unter zwei voneinander grundverschiedenen, unaustragbar gegensätzlichen Maximen stehen kann: Es kann »gesinnungsethisch« oder »verantwortungsethisch« orientiert sein.“ – Politik als Beruf, 1919 „Ethik ist ins Grenzenlose erweiterte Verantwortung gegen alles, was lebt.“ – Albert Schweitzer, Kultur und Ethik, Kap. 21 „Ethisch werden heißt, … Weiterlesen

30. August 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Triell-Verzweiflung – oder „ach wie gut, dass jeder weiß, dass Armin doch Rumpelstilzchen heißt?“

Triell-Verzweiflung – oder „ach wie gut, dass jeder weiß, dass Armin doch Rumpelstilzchen heißt?“

Im Streitgespräch der zwei Kanzlerkandidaten und der Kanzlerkandidatin formuliert die Presse: Die Welt (konservativ!): Laschet (CDU) überfordert, Baerbock (Die Grünen) übermotiviert – Punktsieger Scholz (SPD) Der Spiegel: TV-Triell der Kandidaten: Laschet verliert … Die Süddeutsche Zeitung: Forsa sieht Scholz als Triell-Sieger … Weiterlesen

25. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Politik – und die Doppelmoral

Politik – und die Doppelmoral

»Man kann von allen Lastern frei sein und trotzdem keine einzige Tugend besitzen.« Bertrand Russell »Wo Politik ist oder Ökonomie, da ist keine Moral.« Friedrich Schlegel  »Wir müssen uns klarmachen, dass alles ethisch orientierte Handeln unter zwei voneinander grundverschiedenen, unaustragbar … Weiterlesen

7. Mai 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Statt Sachverstand nur Populismus in der Regierung und das Finanzsystem bleibt demokratisch kaum kontrollierbar!

Statt Sachverstand nur Populismus in der Regierung und das Finanzsystem bleibt demokratisch kaum kontrollierbar!

„Der Kapitalismus genießt unter der Demokratie einen Vorteil: seine Feinde sind, selbst wenn er angegriffen wird, zerstreut und schwach, und er ist gewöhnlich leicht imstande, die eine Hälfte gegen die andere zu bewaffnen und sich so beider zu entledigen.“ – Henry Louis Mencken „Der Kapitalismus … Weiterlesen