Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

27. November 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Ampelkoalitionsvertrag, Neoliberalismus-Ideologie und die Moral beim Queressen einer Banane

Ampelkoalitionsvertrag, Neoliberalismus-Ideologie und die Moral beim Queressen einer Banane

„Ideologie ist Pseudo-Ordnung auf Kosten der Menschenrechte! Und die sind für viele einfach nur: alles Banane.“  JWB In der Ampelkoalition trifft sich die erkennbare Unmoral der Unsolidarischen mit der beherrschenden Ideologie des Neoliberalismus zu einer unheilvollen Allianz der faulen Kompromisse. … Weiterlesen

9. August 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Querdenker oder doch eher ein verqueres Denken bei Teilnehmern an den Anti-Corona-Regel-Demos?

Querdenker oder doch eher ein verqueres Denken bei Teilnehmern an den Anti-Corona-Regel-Demos?

Dass am Umgang mit den staatlichen  Corona-Regeln und –Vorgaben sich die Geister scheiden, lässt sich unschwer belegen. Ob auch Geist und Verantwortung bei den Teilnehmern an den Anti-Corona-Regeln-Demos mit im Spiel sind, ist zu bezweifeln. Aus soziologischer Sicht scheint unsere … Weiterlesen

17. Juni 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die größten ungelösten Probleme der Menschen – Ursache und Versagen des Neoliberalismus

Die größten ungelösten Probleme der Menschen – Ursache und Versagen des Neoliberalismus

  Die Marktregelungs- und Selbstheilungskräfte sind seit jeher ein Mythos des Kapitalismus gewesen. Entweder sind durch die sogenannte „soziale“ Marktwirtschaft die Auswirkungen des Kapitalismus gedämpft worden, indem staatliche Regulierungen einen ungezügelten Egoismus und ausbeuterischen Einfluss auf Arbeitsmarkt, Altersversorgung und Finanzmarkt … Weiterlesen

15. August 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Warum die Rente mit 67 lediglich eine verdeckte Rentenkürzung darstellt

Warum die Rente mit 67 lediglich eine verdeckte Rentenkürzung darstellt

Die Argumente seitens der Politik und der Arbeitgeberseite kennen interessierte und betroffene Arbeitslose im letzten Lebensjahrzehnt zur Genüge. Ob aus den Gründen, dass die längere Lebensarbeitszeit notwendig und passend zum längeren Leben zu sehen ist (Politik), oder weil angeblich die … Weiterlesen

17. Februar 2014
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Sind wir noch eine anständige Gesellschaft – leben wir noch in einem anständigen Staat?

Sind wir noch eine anständige Gesellschaft – leben wir noch in einem anständigen Staat?

Angesichts der jüngsten Ereignisse um den Fall Edathy und seine Folgen für bestimmte Personen (Rücktritt des Ministers Friedrichs versus CSU-Forderung nach Konsequenzen für andere), ist zu den nachvollziehbaren Handlungen die Frage zu stellen: leben wir noch in einer anständigen Gesellschaft? … Weiterlesen