Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

21. Februar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Schluss mit der negativen Weltsicht – Wege zu neuem Bewusstsein und Mitgestaltung der Gesellschaft

Schluss mit der negativen Weltsicht – Wege zu neuem Bewusstsein und Mitgestaltung der Gesellschaft

Der heutige Journalismus ist überwiegend von negativer Berichterstattung geprägt. Das, was uns täglich an Fehlverhalten, Misslungenem, Verbrecherischem und Menschenfeindlichkeit per Medien (TV, Presse, Internet) als Informationsflut überrollt und mitreißt, ist überwiegend zutiefst negativ gefärbt und vermittelt uns, dass der Mensch … Weiterlesen

19. Februar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Schöne neue Welt der Algorithmen? Von Datenkraken über künstliche Intelligenz bis zum normierten Menschen

Schöne neue Welt der Algorithmen? Von Datenkraken über künstliche Intelligenz bis zum normierten Menschen

„Bedeutende Erfolge sind auch die Ergebnisse überwundener Krisen.“ „Eine Kultur beruht auf dem, was von den Menschen gefordert wird und nicht auf dem, was sie geliefert erhalten.“ – Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste „Eine Kultur kann nur an ihrer eigenen Schwäche sterben.“ … Weiterlesen

1. Februar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Nach der Pandemie: Zwischen Rollator und Krematoriums-Ofen nehmen wir uns Zeit zu schwofen!

Nach der Pandemie: Zwischen Rollator und Krematoriums-Ofen nehmen wir uns Zeit zu schwofen!

Zum Ende des siebten Jahrzehnts im Leben eines Menschen ist das Nachdenken über den Rest desgleichen nicht fern und ebenso wenig selten. Das Motto wird nicht selten lauten: „Zwischen Rollator und Krematoriums-Ofen nehmen wir uns Zeit zu schwofen!“ Die inhaltliche … Weiterlesen

6. Dezember 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Amartya Sen – Identität und Gewalt oder die Notwendigkeiten zur Gestaltung der Nach-Coronazeiten

Amartya Sen – Identität und Gewalt oder die Notwendigkeiten zur Gestaltung der Nach-Coronazeiten

„Es gibt kein richtiges Leben im falschen.“ Adorno In seinem Buch „Identität und Gewalt“ untersucht Amartya Sen den soziologischen Zusammenhang von Identitätsbildung und Gewalt sowie Hass und zeigt die Möglichkeiten auf, die negativen Folgen zu unterbinden. Sen zeigt auf, dass … Weiterlesen