Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

25. Februar 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Macht und Gier – Gewalt und Unmoral – scheinbar und anscheinend und je, desto…!

Macht und Gier – Gewalt und Unmoral – scheinbar und anscheinend und je, desto…!

„Demokratie regiert nicht die Welt, das solltest du dir merken. Diese Welt wird von Gewalt regiert, aber das – denke ich – sollte man besser ungesagt lassen“ – Bob Dylan „Alle politischen Gebilde sind Gewaltgebilde.“ – Max Weber „Gewalt beginnt, wo das Reden aufhört [und durch Lügen … Weiterlesen

22. Januar 2022
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Kälte II

Kälte II

Die zeitgeistigen Wellenbewegungen gesellschaftlicher Entwicklungen und Werthaltungen lassen die Vermutung zu, dass sich Geschichte wiederholt. Ähnlichkeiten und geschichtliche Bezüge zu den Nazis sind beobachtbar, vor allem, wenn an das Wiedererstarken des faschistischen und rechtsradikalen Verhaltens und das Abdriften von deutschen, … Weiterlesen

16. Juli 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Der „gesunde Menschenverstand“ und Strukturen der Despotie

Der „gesunde Menschenverstand“ und Strukturen der Despotie

Der sogenannte „gesunde Menschenverstand“ – den es in seiner gerne so gebrauchten Form nicht gibt – wird von Menschen als Beleg aufgeführt und eingebracht, die zu den gegensätzlichsten sozialen Gruppen mit ihren unterschiedlichsten Sozialisationen gehören. Schon alleine daran kann nachvollzogen … Weiterlesen

10. Juli 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von der Erkenntnis, dass es „kein richtiges Leben im falschen geben kann!“

Von der Erkenntnis, dass es „kein richtiges Leben im falschen geben kann!“

  „Die wahre Tragödie eines Menschen besteht darin, dass derjenige, der als Perfektionist agiert, niemals das Gefühl der Zufriedenheit erreicht!“ – JWB „Das Streben des Perfektionisten nach Perfektion lässt die Sensoren für die Mitmenschlichkeit verkümmern. Das Ergebnis seiner Anstrengungen sind … Weiterlesen

19. Dezember 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Die soziale und solidarische Gesellschaft als Rechtsstaat – Utopie oder Dystopie ?

Die soziale und solidarische Gesellschaft als Rechtsstaat – Utopie oder Dystopie ?

„Politik ist so, wie die Menschen sind, die sie machen!“ (H.-E. Richter  Moral in Zeiten der Krise) Vom Werdegang einer schleichenden Zerstörung – allegorisch und synonym Nehmen wir eine Kristallglas-Vase mit vielen geschliffenen Flächen als stellvertretendes Beispiel. Es sind ungefähr … Weiterlesen