Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

6. Juli 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von der KSK über Seehofer bis Bautzen und von demokratischer Mitte bis zu den Rechtsradikalen in der Demokratie

Von der KSK über Seehofer bis Bautzen und von demokratischer Mitte bis zu den Rechtsradikalen in der Demokratie

“Wir (… die CSU) sind eine Partei der Mitte und der demokratischen Rechten” lautete eine Schlagzeile in der Welt-online vom 05.07.2020, in der Horst Seehofer zitiert wird. Nicht nur, dass seit Jahrzehnten die CSU in Regierungsverantwortung steht und mit dem … Weiterlesen

27. Juni 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Intellektuelle oder moralische Leere – Politakteure als Abgeordnete?

Intellektuelle oder moralische Leere – Politakteure als Abgeordnete?

Im Titel stecken einige Signalwörter, mit deren Bedeutung und dessen möglichen Wandel es wert ist, sich auseinander zu setzen. Beginnen wir mit dem letzten Wort im Titel: Abgeordnete. In der parlamentarischen Demokratie werden die Abgeordneten vom Volk gewählt, um sie … Weiterlesen

10. Juni 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Mahn- und Weckruf zugleich – Kein “Weiter so wie bisher” und das nicht nur bei der Zustimmung zur AfD

Mahn- und Weckruf zugleich – Kein “Weiter so wie bisher” und das nicht nur bei der Zustimmung zur AfD

Die Journalistin und Kolumnistin  Mely Kayak schreibt in ihrer Zeitkolumne “Falsche Entwarnung” zum gegenwärtigen gesellschaftlichen Status der AfD. Sie verweist zurecht auf eine trügerische Hoffnung, dass mit der sinkenden Zustimmung ein Erfolg für die Demokratie zu verzeichnen wäre, wie die … Weiterlesen

1. März 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Ansichten und Fakten – aus dem Land der Doppelmoral und der Propagandisten á la INSM

Ansichten und Fakten – aus dem Land der Doppelmoral und der Propagandisten á la INSM

Das Corona-Virus und seine Ausbreitung sowie den Umgang mit dieser realen Bedrohung nimmt zur Zeit die Aufmerksamkeit der Menschen sachlich wie emotional in Beschlag. Das alles ist nur zu verständlich, weil die Bedrohungslage für die Existenz des einzelnen Menschen so … Weiterlesen

10. Februar 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für AKKs Rücktritt – wer vom Kapitalismus nicht reden will, sollte vom Faschismus schweigen und nicht umarmen!

AKKs Rücktritt – wer vom Kapitalismus nicht reden will, sollte vom Faschismus schweigen und nicht umarmen!

Nur wer die Entwicklung der Gesellschaft „als eine andere denken könne denn die existierende“ (Adorno  / Minima Moralia) werde das Bild, das sie zu einem bestimmten Zeitpunkt abgibt, analysieren können und eine Weiterentwicklung und Lösung der sichtbaren Probleme initiieren und … Weiterlesen