Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

6. März 2019
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Das Böse – real, banal und alltäglich?

Das Böse – real, banal und alltäglich?

Das Böse, ein Begriff moralischer Normen, hat die Menschen seit ihrer Menschwerdung begleitet. Es manifestiert sich in Handlungen, die monströs, maßlos, grenzüberschreitend und existenzgefährdend oder existenzauslöschend sind. Schriftliche Zeugnisse gibt es seit Jahrhunderten darüber. Ob es die Folterungen der Inquisition … Weiterlesen

19. Dezember 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Aufklärung versus Facebook und Konsorten

Aufklärung versus Facebook und Konsorten

Immanuel Kant beschrieb Aufklärung als „ den Ausgang des Menschen aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit“ und meinte damit, dass Menschen, die über Transparenz und Informationen Einsicht in die Strukturen von Abhängigkeiten bekommen, die für das Elend der darin befindlichen Menschen (Sklaventum, … Weiterlesen

1. September 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Chemnitz – das Antlitz verbrannter Erde der Menschlichkeit

Chemnitz – das Antlitz verbrannter Erde der Menschlichkeit

Rechter Idealismus ist der Despot des sich aktuell  ausbreitenden Denkens – Politik ist der Despot des Machtwillens und seiner Blindheit auf dem rechten Auge  – Wirtschaft ist der Despot des unsolidarischen Handelns und der Ausschöpfung und Maximierung der Gewinne (jwb) “Man kann … Weiterlesen

28. Juni 2018
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Verlustangst frisst Vernunft

Verlustangst frisst Vernunft

“Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte.” – Dieter Hildebrandt Und hier fügt sich ein Update vom 29.06.2018 ein, das als Ergänzung einen Kommentar in … Weiterlesen

31. Dezember 2017
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wunschkonzert 2018 – wenn das politische Handeln wieder zum sozialen Handeln wird!

Wunschkonzert 2018 – wenn das politische Handeln wieder zum sozialen Handeln wird!

Aber unsere Gesellschaft nimmt den Charakter des Eigennutzes an und wird dadurch sehr leicht das Gegenteil von dem, was sie sein sollte.” – Friedrich Buchholz, Hermes oder Über die Natur der Gesellschaft mit Blicken in die Zukunft “Die Geschichte aller … Weiterlesen