Johannes von Heinsberg – Bilder und Texte

Fotografie und Philosophie – Sehen und Erkennen

2. März 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Zwischen Misanthropie und Philanthropie – menschlich-allzumenschliches

Zwischen Misanthropie und Philanthropie – menschlich-allzumenschliches

„Selig der, der nichts zu sagen hat und trotzdem schweigt.“  ―Kurt Sowinetz  „Die Kunst und nichts als die Kunst! Sie ist die große Ermöglicherin des Lebens, die große Verführerin zum Leben, das große Stimulans des Lebens.“ – Friedrich Nietzsche Den … Weiterlesen

10. Januar 2021
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Wald – Mythos, Narrativträger, Instrument und Gebrauchsartikel

Wald – Mythos, Narrativträger, Instrument und Gebrauchsartikel

Eine Sendung bei “Planet Wissen” titelten die Macher: “Die Deutschen und ihr Wald – verehrt und dämonisiert“. Von Caspar David Friedrich bis in die Moderne widmeten sich bildende Künstler und Schriftsteller dem Thema Wald. Von der Mythologisierung bis zur Instrumentalisierung … Weiterlesen

19. Dezember 2020
von JvHS
Kommentare deaktiviert für Von Vertrauen und Vertrauensverlust – Teil I

Von Vertrauen und Vertrauensverlust – Teil I

“Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt.” – Franz Kafka “Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.” – Theodor Storm “Zu viel Vertrauen ist häufig eine Dummheit, zu viel Misstrauen immer ein Unglück.”  “Nur zwischen Glaube und Vertrauen ist Friede.” – Friedrich Schiller, “Wallenstein” Warum gehen … Weiterlesen